Jedes Jahr seit 1982 wird zum Sommeranfang weltweit die Fête de la Musique – das Fest der Musik – gefeiert. Der Exportschlager aus Frankreich ermuntert alle Musiker/innen alljährlich am 21. Juni aus ihren Häusern zu kommen und auf der Straße Musik zu spielen. Mehr als hundert Länder haben das Konzept übernommen. So auch Deutschland. Zum 36. Mal werden an diesem Tag weltweit in 540 Städten – davon allein in ca. 60 hier zu Lande – Bands, Orchester, Chöre und Solisten ohne Gage auftreten. Wie sehr Musik die Menschen verbindet, beweist die Zahl der Teilnehmer, die von Jahr zu Jahr steigt. Im gemeinsam erlebten Rhythmus, im gesungenen Lied finden wir uns wieder. Ein Vergnügen, aus dem so manches weiterführende Projekt entstanden ist. Wussten Sie, dass leidenschaftliche Köche und Gastgeber in Deutschland die geborenen Entertainer sind? Bei ihren „Wohnzimmer-Konzerten“ tischen sie leckere Menüs auf – inklusive witziger Show- und Gesangseinlagen. Ihre Bühne ist das Restaurant.

Haben Sie noch einen Tipp? Empfehlen Sie uns ein Restaurant.