Steirereck im Stadtpark

5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer der besten Küchen

Am Heumarkt 2 a
1030 Wien
Österreich

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Regionale, saisonale, österreichische Küche

Hauptgerichte

17 Hauptgerichte von 34 € bis 52 €

Menüs

2 Menüs von 142 € bis 152 €

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • Zucchini und Dinkel Keimlinge mit Orangenblüte, Pistazie und gebeiztem Dotter
  • Glasierter Stör mit jungen Artischocken, Physalis und Olivenkraut
  • Milchkalb-Schulter mit Goldrüben, Zuckererbsen und weißer Zwiebel
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Bar, Terrasse, rollstuhlgerecht, Veranstaltungsräume

Kreditkarten

Diners Club, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
65

Öffnungszeiten

Montags

11:30 – 14:30, 18:30 – 24:00

Dienstags

11:30 – 14:30, 18:30 – 24:00

Mittwochs

11:30 – 14:30, 18:30 – 24:00

Donnerstags

11:30 – 14:30, 18:30 – 24:00

Freitags

11:30 – 14:30, 18:30 – 24:00

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Unsere Redaktion meint:

Mit Ehrgeiz, harter Arbeit und Talent hat sich der 47-jährige Heinz Reitbauer in die Oberste Liga der weltbesten Köche gekocht und das Steirereck so zum Fixpunkt der österreichischen Haute Cuisine gemacht. In der Meierei im Stadtpark von Wien, ist er seit mehr als 10 Jahren der Chef, dabei ist sein Element die Küche, das seiner Frau Birgit der Service. Mit voller Hingabe und Akribie widmet Heinz Reitbauer sich Produkten der Region, exotischen Lebensmitteln, unbekannten Gewürzen und längst vergessenen Rezepten. Seine kulinarischen Interpretationen sind dabei perfekt wie eh und je. Ganz im Gegensatz zur quirligen Atmosphäre von Wien, ist das Ambiente im und um das Steirereck herum. Rechts ein Kindergarten, links ein Sport-Playground und in der Mitte eine moderne, anmutig und elegant spiegelnde Konstruktion aus Glas und Stahl zwischen hohen Bäumen. Sobald der Gast durch einen schluchtartigen Gang die gläserne Pforte des Restaurants erreicht hat, taucht er ein in die legere, lichtdurchflutete Atmosphäre eines der zehn besten Restaurants der Welt. Noch zu erwähnen, der Wagen mit bis zu 30 Sorten Brot und 120 Sorten Käse sowie die großen Gewächse unter der Regie von Sommelier Adolf Schmid.

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten