Aufgrund der gegenwärtigen Ausnahmesituation sind viele Restaurants geschlossen, Angaben zu regulären Angeboten und Öffnungszeiten nicht gültig. Bitte beachte unsere gesonderten Corona Hinweise.

EdvardPalais Hansen Kempinski Vienna

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung
Weltoffene und mediterrane Küche
Hauptgerichte

Hauptgerichte von 35 € bis 40 €

Menüs

1 Menü von 108 € bis 168 €

vegetarisches Menü

vorhanden

Apropos vegetarisch

Auf Anfrage bereiten wir auch vegetarische oder vegane Menüs zu.

Anzahl Weinpositionen

450

Schwerpunkt Weinkarte

Österreich
Ost-Europa
Frankreich

Empfehlung des Restaurants

  • Foie gras, Rote Rübe, Radicchio
  • Bretonische Sardine, Melanzani, Zucchini
  • Steinbutt, Beurre Noisette, Pfifferlinge
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, kostenfreies WLAN, Bar, Terrasse, rollstuhlgerecht, Raucherbereich im Haus, Vierbeiner nicht willkommen, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit, Private Dining

Kreditkarten

American Express, Diners Club, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
40

Ansprechpartner

Küchenchef

Herr Thomas Pedevilla

Serviceleiter

Frau Laura Frömel

Sommelier

Frau Laura Frömel

Pâtissier

Herr Sebastian Hochenberger

Öffnungszeiten

Dienstags

18:00 – 22:00

Mittwochs

18:00 – 22:00

Donnerstags

18:00 – 22:00

Freitags

18:00 – 22:00

Samstags

18:00 – 22:00

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

Nachhaltiger Ansatz

    • Dieser Betrieb setzt im öffentlichen Bereich Waschtischarmaturen mit Sensortechnik und/oder Toilettenspülungen mit Wasser-Sparfunktion ein.
    • Dieser Betrieb ergreift Maßnahmen zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung, beispielsweise durch Ausweis in der Speisekarte, dass kleinere Portionen bestellbar sind oder durch Unterstützung von Initiativen wie "to good to go".
    • Dieser Betrieb kauft überwiegend Speisewaren ein, die regional im Umkreis von 50 km produziert wurden.
    • Dieser Betrieb entscheidet sich beim Einkauf von Fleisch bewusst für eine Zertifizierung, die der art- und tiergerechten Haltung Rechnung trägt.
    • Dieser Betrieb produziert eigene Speisewaren (z.B. Wein, Marmeladen) und bietet diese Gästen zum Außer-Haus-Kauf an.
    • Dieser Betrieb bietet ein vegetarisches Menü.
    • Dieser Betrieb prüft insbesondere Kernlieferanten regelmäßig durch Besuche in Bezug auf Qualität und Nachhaltigkeitsaspekte.
    • Dieser Betrieb ist ein anerkannter Ausbildungsbetrieb und bildet aus.
    • Dieser Betrieb achtet auf einen wertschätzenden Umgang innerhalb des Teams. Die Mitarbeiter*innen mit Personalverantwortung leben dies als Führungskultur vor.
    • Dieser Betrieb arbeitet aktiv an der Weiterentwicklung von Nachhaltigkeitsmaßnahmen und setzt diese ggf. auch mit Partnern um (z.B. Weiterbildung, Zero Plastic-Konzept)
    • Nachhaltigkeit wird in Diesem Betrieb gelebt und über Online-/Offline-Medien kommuniziert.

Edvard: In jeder Hinsicht eine gute Wahl

Das Palais Hansen Kempinski ist einer dieser beeindruckenden historischen Monumentalbauten, die der lebendigen Metropole an der Donau ihren imperialen Touch verleihen. Drinnen hat natürlich längst der moderne Luxus und zeitgemäßes Design Einzug gehalten. Das gilt für die Suiten, Deluxe-Zimmer und die Lobby genauso wie für das Fine-Dining-Lokal „Edvard“ im Erdgeschoss des Hotels. Die unauffällige Eleganz des Gastraums ist Understatement pur, denn Küchenchef Thomas Pedevilla überrascht seine Gäste auf Wunsch mit fünf oder gar neun exquisiten Speisefolgen am Stück. Begleitet von ideenreichen Küchengrüßen, guten Weinen und vor allem jenem perfekt geschulten und zugleich nonchalanten Service, der einen Aufenthalt von A bis Z so richtig angenehm macht. Es ist das Zusammenspiel der Faktoren aus moderner Haute Cuisine um Foie gras, Steinbutt und Co. und den guten „Vibrations“ eines Traditionshauses, welches den Gutesser schnell zum Stammgast werden lässt.

 

Fotos

 
 

Lage und Anfahrt

Anfahrtsbeschreibung
Mit dem PKW | A1 - München/Salzburg/Linz
Am Autobahnende weiter auf der Wiener Straße in Richtung Zentrum, gefolgt von der Hamburgerstraße und links auf den Karlsplatz abbiegen. Dort geradeaus und am Ende links an der Opernkreuzung auf den Opernring abbiegen. Weiter dem Straßenverlauf bis zum Schottenring folgen.

Mit dem PKW | A5 - Prag
Bei Ausfahrt 1-Eibesbrunn in Wiener Straße/B7 einfädeln, rechts abbiegen auf Lundenburger Gasse und weiter auf der A22 in Richtung Zentrum über die Nordbrücke. Weiter auf der B227, rechts abbiegen auf Türkenstraße, Abzweigung links nehmen, um auf Schlickplatz zu wechseln, weiter auf Börsengasse und dann links abbiegen auf Schottenring.

Mit dem PKW | A4 - Bratislava
Von der Ost Autobahn kommend weiter Schüttelstraße, links abbiegen auf Rembrandtstraße über die Rossauer Brücke, weiter auf Türkenstraße, links abbiegen auf den Schlickplatz und weiter auf der Börsegasse, zuletzt auf die Seitenfahrbahn des Schottenrings nach Links abbiegen und bis zum Schottenring 24 vorfahren.

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns am besten über die Haltestellen „Schottenring“ (U-Bahn U2,U4) sowie Börse (Straßenbahnen 1, D, 71).

Mit dem Taxi
Mit dem Taxi kostet die Fahrt vom Flughafen Wien zum Hotel ca. EUR 40 (Dauer: 25 Minuten).

Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten
 

Jobs

ab sofort

Chef de Partie (w/m/d)

ab sofort

Commis de Rang (w/m/d)

Alle 2 offenen Jobs ansehen