Obauer

5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer der besten Küchen

Markt 46
5450 Werfen
Österreich

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

österreichische, moderne Küche

Hauptgerichte

12 Hauptgerichte von 16 € bis 58 €

Menüs

3 Menüs von 38 € bis 135 €

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • Gams-Carpaccio, luftgetrockneter Gamsrücken, rosa Rehfilet, Schwarzbeerensenf, Gewürzhonig
  • Kotelette vom Salzburger Jungrind, Blauburgunder, Parmesan-Gnocchi, Buchenpilze
  • Topfenmango, Grüntee-Buttermilchmus, Melonen-Melisse-Sorbet
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Bar, Garten, Terrasse, rollstuhlgerecht, Raucherbereich im Haus, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

American Express, Diners Club, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
65

Öffnungszeiten

Montags

08:00 – 23:00

Dienstags

08:00 – 23:00

Mittwochs

08:00 – 23:00

Donnerstags

08:00 – 23:00

Freitags

08:00 – 02:00

Samstags

08:00 – 23:00

Sonntags

08:00 – 23:00

Feiertags

08:00 – 23:00

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Unsere Redaktion meint:

Schnell erreicht man über die Tauernautobahn von Salzburg aus den idyllischen Ort Werfen im Salzachtal. Hier ist neben den Eisriesenwelten das Restaurant-Hotel Obauer eine feste Institution. Karl und Rudolf als Meister der klassischen Haute Cuisine verstehen es schon seit 1979 die Gourmet-Welt in ihren Bann zu ziehen, sei es im Restaurant oder auf der mediterranen Terrasse. Inspiriert wird ihre alpin-mediterrane Küche durch die umliegende Natur: Kräuter aus dem eigenen Garten, Gemüse aus der Region, Fleisch aus biologischer Herkunft. Scheinbar mit Leichtigkeit schaffen die Brüder daraus meisterliche, kulinarische Genuss-Kunstwerke. Selbst das Obauer-Frühstück am nächsten Morgen ist davon nicht ausgeschlossen. Die Rundum-Betreuung stimmt, man fühlt sich geborgen und angesprochen, wenn Fachpersonal bedient oder der Inhaber persönlich empfängt und zum Tisch geleitet. Es sind aber nicht nur die kleinen und großen Genießer, die die perfekte Küchenkunst von Karl und Rudolf honorieren. Ohne Zweifel kann man die Obauer-Brüder auch als Talentschmiede bezeichnen. Hochdekorierten österreichischen Küchenchefs wie Heinz Reitbauer haben sie das raffinierte und vollendete Handwerk der Kochkunst gelehrt oder, wie Johanna Maier, dazu inspiriert.

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten
 

Jobs

ab sofort

Commis Sommelier/Sommilière (w/m/d) - Sommelier/Sommelière (w/m/d)

ab sofort

Commis de Rang (w/m/d)

ab sofort

Chef de Rang (w/m/d)

Alle 3 offenen Jobs ansehen