Tanglberg

4 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer hervorragenden Küche

Pettenbacher Str. 3-5
4655 Vorchdorf
Österreich

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Französische, österreichische Küche

Hauptgerichte

4 Hauptgerichte von 26 € bis 34 €

Menüs

1 Menü von 90 € bis 100 €

Apropos vegetarisch

Auf Anfrage wird auch gerne Vegetarisch für unsere Gäste gekocht.

Schwerpunkt Weinkarte

Österreich, Frankreich, Italien, Deutschland

Auszug aus der Speisekarte

36,00 €

Entrecôte vom Atterochsen im ganzen gebraten

Brennnessel I Kohlrabi I Eierschwammerl I Sauce Paris

34,00 €

Seeforelle auf der Haut gebraten

Kalbskopf I Erbsen I Eiskraut

kleine Portion: 28,00 €

34,00 €

Bluttaube

Nadelbohne I roter Chicorée I Schwarzbeere I Bohnenkraut I Gänselebersauce I Steinpilze

Gesamte Speisekarte ansehen

Empfehlung des Restaurants

  • Foie gras kalt gepresst, Zirusfrücht bitter-süß
  • Steinbutt schwarz weiß, Kohlrabi, Vogelmiere
  • Epoisses, Honigwabe, Tamarillo
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, kostenfreies WLAN, Innenhof, Raucherbereich im Haus

Kreditkarten

American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
30

Öffnungszeiten

Mittwochs

18:00 – 21:00

Donnerstags

18:00 – 21:00

Freitags

18:00 – 21:00

Samstags

12:00 – 13:30, 18:00 – 21:00

Sonntags

12:00 – 13:30

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

Küche und Kunst in schöner Zweisamkeit

Das Tanglberg ist ein Ort der schönen Künste. Und das in vielfacher Hinsicht. „Galerie und Restaurant“ steht schon draußen auf dem schmiedeeisernen Ausleger und lässt erahnen, was einen erwartet. Hier wird der Kunst gefrönt, der bildenden und kochenden Kunst. Die Räumlichkeiten haben etwas Ursprüngliches. Steinerne Gewölbe, Arkadenbögen und schwere Türen – ein bisschen ist noch vom ehemaligen Bürgerspital zu spüren. Es ist die Mischung aus Gewachsenem und Unvergänglichem, die diese besondere Atmosphäre in dem Restaurant schafft. Dazu kommt noch ein Gästehaus mit minimalistisch eingerichteten Zimmer und nicht zu vergessen die Galerie für zeitgenössische Kunst im zweiten Stock. Die Küche von Rainer Stranzinger ist hochwertig, kreativ und prägend. Er, der selber bescheiden und zurückhaltend ist, legt die größten Ansprüche an seine Küche. Gerne stöbert der junge Küchenchef in alten Kochbüchern, in denen er Inspirationen findet. Auch hier, wie im ganzen Restaurant, gilt: Das gute Alte bewahren und seine Schönheit, seinen wahren Charakter und seinen Geschmack herauskitzeln.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten