T.O.M R

4 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer hervorragenden Küche
1   
0   
-

Sankt Andrä im Sausal 1
8444 St. Andrä-Höch
Österreich

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Regionale, kreative Küche

Hauptgerichte

5 Hauptgerichte von 35 € bis 55 €

Menüs

Menüs von 75 € bis 115 €

vegetarisches Menü

vorhanden

Apropos vegetarisch

80%

Anzahl Weinpositionen

580

Schwerpunkt Weinkarte

Sausal, Steiermark, Österreich und International

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • Wildoner Süßkartoffel, Quitte, Himbeere und Kresseöl
  • Teichwels, Kohlrabi, Joghurt, Wiesenraps
  • Die Interpretation des Puddings
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, kostenfreies WLAN, Bar, Garten, Terrasse, rollstuhlgerecht, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit, Private Dining

Angebote

Kochkurse/Kochschule, Weinverkauf

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
26

Öffnungszeiten

Mittwochs

18:30 – 23:00

Donnerstags

18:00 – 23:00

Freitags

18:00 – 23:00

Samstags

18:00 – 23:00

Sonntags

11:00 – 14:30

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

Zu Gast bei Freunden

St Andrä im Sausal, das liegt in der Steiermark ungefähr auf halber Strecke zwischen Graz und der slowenischen Grenze. Der Weinbauort ist eine Ansammlung von en paar Gehöften und Häusern sowie einer Pfarrkirche im Zentrum. Gleich nebenan liegt der alte Pfarrhof, ein prachtvolles, wunderschön renoviertes Gebäude, dessen Geschichte bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht. Tom und Katarina Riederer haben es 2013 für entdeckt und binnen weniger Jahre ein innenarchitektonisches Kleinod mit Spitzenrestaurant daraus gemacht.

Liebe zum Detail auch in der Küche

Küchenchef Thomas Riederer hat sich das Kochen selbst beigebracht. Seine Philosophie, nach Gefühl und nicht nach Rezept zu kochen, beschert dem Gast eine Carte Blanche, also ein Überraschungsmenü, das er wohl so schnell nicht vergessen dürfte. Das mehrstündige Feuerwerk aus seiner bodenständigen bis fantasievoll-filigranen Küche hallt noch lange nach. Frau Katarina ist für den kongenialen Service zuständig und die passenden Weine zum Essen empfiehlt René Kollegger.

Übrigens: Absolut herrlich ist der Blick in die hügelige Landschaft von der Terrasse. Und fürs Nächtle stehen sechs modern-nostalgische Gästezimmer zur Verfügung. Bitte unbedingt mit genügend zeitlichem Vorlauf reservieren.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

1 Bewertung der Schlemmer Atlas Community.

Angezeigt werden die Bewertungen 1-1.

  • userrating
    5 Punkte von einem Benutzer nach einem Besuch am 16. September 2017
    Erstellt am 16.01.2018Weiterempfehlung:

    Qualität der Speisen
    Qualität des Service
    Ambiente
    Preis/Leistung

    Traumhafte Küche mit großer Weinkarte.
    Wunderschönes Ambiente.
    Extrem aufmerksamer Service.
    Für die Nächtigung stehen 6 Juniorsuiten mit eigenem Zugang zum beheizten Outdoorpool zur Verfügung.
    Hier fühlt man sich wie zu Hause!

    Ist diese Bewertung hilfreich? 0 0

Deine Bewertung

Du warst auch hier? Teilen Deine Erfahrungen und schreibe eine Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten