Aufgrund der gegenwärtigen Ausnahmesituation sind viele Restaurants geschlossen, Angaben zu regulären Angeboten und Öffnungszeiten nicht gültig. Bitte beachte unsere gesonderten Corona Hinweise.

SENNS.Restaurant

4,5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer hervorragenden Küche

Söllheimerstr. 16
5020 Salzburg
Österreich

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung
Weltoffene Küche
Hauptgerichte

4 Hauptgerichte von 32 € bis 48 €

Menüs

1 Menü von 99 € bis 205 €

vegetarisches Menü

vorhanden

Anzahl Weinpositionen

500

Schwerpunkt Weinkarte

Österreich, International

Empfehlung des Restaurants

  • Schwarzer Seehecht, Ajo Blanco, Imperial Gold Kaviar, grüne Tomate
  • Balfego Toro, Artschocke, Fenchel, schwarzer Knoblauch
  • Haselnuss, rote Rübe, Himbeere, Calpis
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

kostenfreies WLAN, Bar, Garten, Terrasse, rollstuhlgerecht, Vierbeiner nicht willkommen, Parkmöglichkeit, Elektrozapfsäule, Chef's Table, Private Dining, Front Cooking

Angebote

Kochkurse/Kochschule

Kreditkarten

American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
36

Ansprechpartner

Küchenchef

Herr Andreas Senn

Serviceleiter

Herr Roman Aigner

Sommelier

Herr Constantin Kopf

2. Küchenchef

Herr Christian Geisler

Öffnungszeiten

Dienstags

18:00 – 21:30

Mittwochs

18:00 – 21:30

Donnerstags

18:00 – 21:30

Freitags

18:00 – 21:30

Samstags

18:00 – 21:30

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

Betriebsgesellschaft

GmbH

Nachhaltiger Ansatz

    • Dieser Betrieb bietet ein vegetarisches Menü.
    • Dieser Betrieb unterstützt die nachhaltige Entwicklung der E-Mobilität durch eine eigene E-Tankstelle.

Eine Salzburger Senn-sation!

Stylisches Fabrik-Design, grobes Mauerwerk, stimmungsvolles Licht: In einer ehemaligen Glockengießerei hat Ausnahmekoch Andreas Senn seine (aufwendig hergerichtete) Wirkungsstätte. In vergangenen Zeiten wurden hier Objekte aus Stahl geschaffen – eine im Gastraum des Restaurants frei hängende Glocke legt darüber Zeugnis ab. In diesem Rahmen darf man sich von der Raffinesse und den vielen durchdachten Details der Senn‘schen Küche überzeugen, die sich in einem siebengängigen Menü offenbaren. Der Gast bestaunt und genießt die Tellerkunstwerke rund um Gänseleber, Jakobsmuschel oder Seehecht, während er den Köchen in der offenen Kücheninsel beim Werkeln zusehen kann. Ganz großes Kino, welches angesichts der Kontraste zwischen rauhem Stein und feinen Speisen umso eindrucksvoller wirkt. Maßgeblich mitverantwortlich für dieses kulinarische Erlebnis der Extraklasse sind Küchenchef Christian Geisler und Restaurant-Managerin Eva Senn-Gramberger. Für gemütliche Momente stehen auch Sitzplätze an Bar und Kamin zur Verfügung, im Sommer wird die Terrasse zum Lieblingsort.

 

Fotos

 
 

Lage und Anfahrt

Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten