SENNS.Restaurant

4 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer hervorragenden Küche

Söllheimerstr. 16
5020 Salzburg
Österreich

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Internationale Küche

Hauptgerichte

4 Hauptgerichte von 32 € bis 48 €

Menüs

1 Menü von 99 € bis 185 €

Anzahl Weinpositionen

200

Schwerpunkt Weinkarte

Österreich, International

Empfehlung des Restaurants

  • Saibling aus Tainach, Spargel, Sauerklee
  • Silver Hill Ente, Spitzkraut, Nashio Birne
  • Apfel, Rucola, Karamell
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

kostenfreies WLAN, Bar, rollstuhlgerecht, Raucherbereich im Haus, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit, Private Dining

Angebote

Kochkurse/Kochschule

Kreditkarten

American Express, Diners Club, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
36

Ansprechpartner

Küchenchef

Herr Andreas Senn

Öffnungszeiten

Dienstags

12:00 – 14:00, 18:30 – 21:30

Mittwochs

12:00 – 14:00, 18:30 – 21:30

Donnerstags

12:00 – 14:00, 18:30 – 21:30

Freitags

12:00 – 14:00, 18:30 – 21:30

Samstags

18:30 – 21:30

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Eine Salzburger Senn-sation!

In einem alten Gusswerk am nördlichen Salzburger Stadtrand hat Meisterkoch Andreas Senn sein Gourmet-Restaurant etabliert. Ruckzuck hat er sich hier in die Herzen seiner feinschmeckenden Gäste gekocht. Was im Jahr 2015 als Sommer-Dependenz begann – Senn kochte damals während der Wintersaison in der „Heimatliebe“ in Kitzbühel –, ist heute als atemberaubende und permanente Fine-Dining-Destination in aller Munde.

Industrial Design und stylisches Interieur

Den Charme einer alten Fabrikhalle mit ihrer hohen Decke in Szene zu setzen, gelingt in Senn’s Restaurant durch farbig illuminiertes Mauerwerk, freigelegte Stahlträger, großformatige Kunst an den Wänden sowie nicht zuletzt an der stylischen Tischdeko und geschmiedeten Buttermessern. Bequeme Lederstühle und glänzende Tischoberflächen ohne Stoffbezug füllen diesen Rahmen. Eine Kulisse wie geschaffen für die kreative Kochkunst des einstigen „Ikarus“-Souschefs.

Perfekt vorgetragene Weltküche

Vier bis acht Gänge Haute Cuisine darf man sich am Abend munden lassen, angeführt von zahlreichen raffinierten Amuse-bouches. Jakobsmuschel mit Mandarine, Gänseleber und Rote Rüben, Imperial Taube mit Schwarzwurzel und Kaki – das Küchenteam beherrscht die Klaviatur der internationalen Spitzenküche aus dem Effeff. Die Aromen der Welt verschmelzen mit den Produkten der Heimat zu einem harmonischen Ganzen, vollendet durch eine ebenso grandiose Weinauswahl.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Unsere Redaktion meint:

Stylisch-stillvolles Industrie-Design, bequeme Ledersessel, Backsteinwände – In diesem spannenden Ambiente von Senns.Restaurant, etwas versteckt in der ehemaligen Glockengießerei im Salzburger Genusswerk, ist Kreativität nicht nur ein Wort. Spitzenkoch Andreas Senn liebt es Gerichte neu zu interpretieren, er schafft Kombinationen für alle Sinne. Ergänzt werden diese durch eine exzellente Weinbegleitung. Die Produkte für die lukullischen Hochgenüsse stammen überwiegend aus der Region.

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten