Riedenburg

2,5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer guten Küche

Neutorstr. 31
5020 Salzburg, Ortsteil Riedenburg
Österreich

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Regionale, moderne Küche

Hauptgerichte

15 Hauptgerichte von 18 € bis 34 €

Menüs

2 Menüs von 41 € bis 71 €

Anzahl Weinpositionen

170

Schwerpunkt Weinkarte

Österreich

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • Confiertes Hirschfilet aus den Tauern mit Tonkabohnen-Rotkraut und Quittenpüree
  • Dreierlei vom Obertrumer Seesaibling - Tatar, geräuchert, gebeizt
  • Wiener Schnitzel vom Kalb mit Petersilienkartoffeln und Preiselbeeren
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

kostenfreies WLAN, Bar, Garten, Parkmöglichkeit

Angebote

Kochkurse/Kochschule, Take-away

Kreditkarten

American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
60
Plätze Außenbereich
80

Öffnungszeiten

Dienstags

12:00 – 14:00, 18:00 – 22:00

Mittwochs

12:00 – 14:00, 18:00 – 22:00

Donnerstags

12:00 – 14:00, 18:00 – 22:00

Freitags

12:00 – 14:00, 18:00 – 22:00

Samstags

12:00 – 14:00, 18:00 – 22:00

Feiertags

12:00 – 14:00, 18:00 – 22:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Grün in der Stadt, ehrlich & lustvoll

Die Riedenburg zählt zu den Restaurants-Highlights der Stadt. Gastgeber sind Helmut und Nicole Schinwald, die mit ihrer herzlichen Gastlichkeit genau richtig liegen. Das Herz des Restaurants ist ganz sicher die frische und kreative Küche, für die der Patron Verantwortung trägt. Aufgrund der ausgezeichneten Kulinarik und den geeigneten Räumen, ist die Riedenburg eine beliebte Adresse für Familien- und Firmenfeiern. Feinschmecker und verwöhnte Gaumen können sich auf jahreszeitlich ausgerichtete Menüs regionaler wie internationaler Herkunft freuen, zubereitet aus hochwertigen Qualitätsprodukten der Region.

Man nimmt Platz an den fein eingedeckten Tischen des À-la-carte-Restaurants und lässt sich Köstlichkeiten wie das gebackene Bries vom Tauernkalb auf Kräuterrisotto und Karottengemüse, ein Seesaiblingfilet im Pergamentpapier gegart oder hausgemachte Kürbis-Ravioli mit frischen Feigen und Granatapfel munden. Zum Abheben ist das Dessert: ein luftiger Topfenknödel in knusprigen Butterbrösel mit Preiselbeereschaum. Chapeau!

Romantisch und gemütlich

Und wer im Sommer gerne ein 2-Gang-Mittagsmenü nach einer Shoppingtour genießen möchte, wird von dem Riedenburg-Gastgarten begeistert sein. Der schönste Gastgarten in der Salzburger Altstadt. Lauschige Plätze unter alten Kastanienbäumen laden zum angenehmen Verweilen ein und mittendrin ein beheizbares Salettl – Orte, an denen feine Menüs serviert werden und man den Tag gemütlich bei einem Glas Wein ausklingen lassen kann.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten