Völlerei

3 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer sehr guten Küche

Bahnhofstr. 6
5760 Saalfelden am Steinernen Meer
Österreich

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Regionale, gutbürgerliche Küche

Hauptgerichte

8 Hauptgerichte von 14 € bis 35 €

Menüs

1 Menü bis 45 €

vegetarisches Menü

vorhanden

Anzahl Weinpositionen

100

Schwerpunkt Weinkarte

Österreich/international/champagner

Sonstiges

Mittagskarte

Auszug aus der Speisekarte

25,50 €

Völlerei rosa gebratenes Schweinekotelett im Ganzen serviert für 1 Person

Trüffeljus I Essigmarille I weißer Polenta I Eierschwammerl I Haselnussöl

14,50 €

Wiener Schnitzel vom Schwein

Petersilerdäpfel I Preiselbeeren I Zitrone I Kopfsalat

15,50 €

Milchkalbsbeuschel

Topfenknödel I Wurzelgemüse

Gesamte Speisekarte ansehen

Empfehlung des Restaurants

  • Geräuchertes Lachs, Pinzgauer Hanf, Rote Rübe, knuspriger Reis, Kren
  • Gehacktes Rinderfilet, gerösteter Buchweizen, Schnittlauchcrème, Kräutercrème
  • Gezupfter Nationalpark-Salat mit Produkten aus der Region
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Bar, Biergarten, Garten, Terrasse, rollstuhlgerecht, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
60
Plätze Außenbereich
60

Öffnungszeiten

Dienstags

11:45 – 02:00

Mittwochs

11:45 – 02:00

Donnerstags

11:45 – 02:00

Freitags

11:45 – 02:00

Samstags

11:45 – 02:00

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

Betriebsgesellschaft

Gmbh

Amusement und Genuss in Bestform

Also wenn schon "Völlerei", dann bitte in Saalfelden. Am besten, man bestellt in der Gruppe das gleichnamige Menü, das in großen Tellern und Schalen auf den Tisch kommt. Etikette ist in dem kleinen Restaurant zweitrangig. Was zählt, sind der Geschmack, die gemütliche Plauderei und das Wohlgefühl. Das Ambiente überzeugt durch Stuck und Sandsteinbögen, aber auch durch modernes Gestühl und einige stylische Accessoires. Die Atmosphäre ist locker und echt. Der junge Lukas Ziesel und sein Team kochen das, was Region, Saison und ihre Kreativität ihnen einflößen. Traditionelle Rezepte und Pinzgauer Speisen spielen in der Küche eine große Rolle. Ausgewählte Weine aus den Anbaugebieten der Alten Welt runden das Speisenangebot ab. Ob gebratener Saibling, Rindsgulasch, Tafelspitz im Kupfertopf, die Zutaten stammen von bekannten Produzenten, wenn möglich, aus der nahen Umgebung. Im Hause werden Messer gewetzt, Filets geschnitten und leckere Cockails geschüttelt, denn die Völlerei ist auch eine Bar. Im Sommer lädt der schöne Gastgarten mit Kastanienbäumen zum Verweilen ein.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten