Echt. Gut essen.

Fine-Dining-Restaurant · Österreichisch · Weltoffen
3 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Modernes Fine Dining in privater Atmosphäre mit maximal neun Gängen und zehn Personen, ein Plausch mit dem Küchenchef inklusive
Hütten 2, 5771 Leogang (Ortsteil Hütten), Österreich
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+43 6583 8561 info@forsthofgut.at https://www.forsthofgut.at
Geschlossen
Dienstag18:30 - 22:00
Mittwoch18:30 - 22:00
Donnerstag18:30 - 22:00
Freitag18:30 - 22:00
Samstag18:30 - 22:00
Feiertag18:30 - 22:00

Speiseangebot

Hauptgerichte von 25 € bis 42 €
Menüs von 80 € bis 133 €
10 Plätze im Innenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Romana Salat mit Pistazien, Parmesan, Pfefferkraut und gepufftem Reis
  • Geflämmter Heilbutt auf Amalfi-Zitronen-Sauce mit Steckrüben- Püree und Saiblings Kaviar
  • Geschmorte Kalbshaxe auf Curry-Creme mit Gelber Bete und Senfkohl

Nachhaltigkeit

9/15
Das Restaurant berücksichtigt Aspekte der Nachhaltigkeit. Dieser anhand von 15 Kriterien erfasste Ansatz betrifft Bereiche wie das ökologische Betriebsmanagement, die Beschaffung oder das gesellschaftliche Engagement.
Details zur Nachhaltigkeit

Ausstattung / Angebote

Nach dem Motto „Genuss auf höchstem Niveau“

Dieses Credo hat sich das Restaurant „Echt. Gut essen.“ im Naturhotel Forsthofgut auf die Fahnen geschrieben. Kochkunst auf höchstem Niveau kann im Rahmen eines exklusiven Gourmetmenüs genossen werden. Mit Augenmerk auf das Zusammenspiel von Kultur und Tradition der Speisen sowie der Qualität des Handwerks. Das kleine Gourmetlokal bietet Platz für bis zu zehn Personen. In dem modern designten, stylischen Gastraum trifft man sich zum Candle-Light-Dinner oder zu einem Private-Cooking-Abend im kleinsten Kreis. Dann lässt sich Küchenchef Michael Helfrich gerne auf die Finger schauen. Aber auch sonst ist der Front-Cooking-Bereich eine Attraktion. In ihrer Küche spielen hochwertige Zutaten und die Originalität in der Zubereitung eine große Rolle. Der Gast erlebt saisonal abgestimmte Genussmomente mit monatlich wechselnden Gourmetmenüs und einer korrespondierenden Weinbegleitung.