Almhof Schneider

3,5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer sehr guten Küche

Tannberg 59
6764 Lech am Arlberg, Ortsteil Tannberg
Österreich

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

österreichische, moderne Küche

Hauptgerichte

18 Hauptgerichte von 19 € bis 40 €

Menüs

Menüs von 65 € bis 95 €

Empfehlung des Restaurants

  • Fischspezialitäten, österreichische und internationale Küche
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Bar, Terrasse, rollstuhlgerecht, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit, Elektrozapfsäule

Kreditkarten

American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
35

Öffnungszeiten

Montags

19:00 – 21:30

Dienstags

19:00 – 21:30

Mittwochs

19:00 – 21:30

Donnerstags

19:00 – 21:30

Freitags

19:00 – 21:30

Samstags

19:00 – 21:30

Sonntags

19:00 – 21:30

Feiertags

19:00 – 21:30

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Luxus, Stil und Nonchalance

Der Almhof Schneider ist ein alpines Fünf-Sterne-Luxushotel, das seinen Gästen so einiges zu bieten hat. Zum Beispiel 18 Zimmer und 35 Suiten im eleganten alpenländischen Ambiente, ein kleines aber feines Spa mit Innenpool, ein Kino, eine exzellente Gastronomie mit zwei Restaurant und – was nicht unterschätzt werden darf – die heitere Gelassenheit und Coolness seiner Gastgeber. Letzteres mag vielleicht daran liegen, dass man seit fast einem Jahrhundert Erfahrung in der Bewirtung von Gästen hat, gegenwärtig ist die vierte Generation am Start. Die sympathische Ausstrahlung des traditionsreichen Familienbetriebes trägt wohl maßgeblich dazu bei, dass viele internationale Gäste seit Jahren immer wiederkehren. Die Familie Schneider ist seit der Ortsgründung vor über 500 Jahren hier am Fuße des Schlegelhauskopfes zuhause.

Eines der schönsten Gourmet-Restaurants überhaupt

Die Gastronomie im Hause ist aufgeteilt in zwei Bereiche. „Das Restaurant im Almhof Schneider“ und die „Wunderkammer“. In beiden wird in der Wintersaison eine modern interpretierte österreichische Küche auf hohem Niveau geboten, wobei im erstgenannten auf absolutem Gourmetlevel gekocht wird. Jeden Abend ab sieben Uhr öffnen sich die Pforten in dieses Fine-Dining-Reich. In ein Reich, in dem Stil, Eleganz und landestypisches Ambiente genau in den richtigen Proportionen vorliegen. Vertäfelungen aus hellem Fichtenholz, gemütliche Fauteuils und Bänke, dazu künstlerische Details und eine absolut perfekte Tafelkultur – schöner kann es kaum sein.

Eine glänzende Küche mit österreichischen Wurzeln

Küchenchef Marco Rabensteiner sorgt für raffinierte und moderne Speisen in Form zweier Menüs, aus denen der Gast – im übrigen nicht nur der Hotelgast – beliebig auswählen darf. Seine Küche nimmt das Produkt in den Fokus und konzentriert sich auf den wesentlichen Charakter der Speise-Komponenten. Sommelier Josef Neulinger empfiehlt dazu aus dem großartigen Vorrat des Hauses den passenden Tropfen. Oberkellner Johannes Schönangerer und sein Team begleiten den Gast mit Kompetenz und Nonchalance durch den Abend. Vorab und danach empfiehlt sich ein Drink an der Tagesbar oder ein Aufenthalt in der Raucher-Lounge. Denn zwei Dinge sollte man bei einem Restaurantbesuch im Almhof Schneider auf jeden Fall tun: Ihn würdig einleiten und später ganz gemütlich und genussvoll abschließen.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten