Triad

Österreichisch · Weltoffen
3.5 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Ödhöfen 25, 2853 Krumbach (Niederösterreich)
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+43 2646 8317 office@triad-machreich.at https://www.triad-machreich.at
Öffnet um 18:00
Dienstag18:00 - 00:00
Mittwoch11:30 - 13:30, 18:00 - 20:30
Donnerstag11:30 - 13:30, 18:00 - 20:30
Freitag11:30 - 13:30, 18:00 - 20:30
Samstag11:30 - 14:30, 18:00 - 20:30

Speiseangebot

Hauptgerichte von 18 € bis 33 €
Menüs von 65 € bis 125 €
65 Plätze im Innenbereich
65 Plätze im Außenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Bachforelle, gegrillter Erdäpfel-Espuma, Romanasalat
  • Gepökelte Kalbszunge, Zöberner Karotte, Senfkaviar
  • Leitenbauer-Lamm, Bulgur, Erbse, Buttermilch
Speisekarte

Menüs

Surprise Menü - ab zwei Personen
114,00 €
Zurücklehnen und einfach bekochen lassen…
(auch vegetarisch)

7 Gänge: 103 €
6 Gänge: 92,90 €
5 Gänge: 76,40 €
4 Gänge: 59,50 €
Triad Menü
114,00 €
* gebeizter Saibling *
Eiersalat I Kaviargelee (17,40 €)

* Kaninchenkeule *
Grünspargel I Erbsen I Estragon (17,40 €)

* Klare Fischsuppe *
Liebstöckl I Royale ( 6,70 €)

* Lachsforelle *
Roter Quinoa I Luach I Koriander (18,90 €)

* Kalbs-Schulterscherzl *
Erdäpfelstampf I Schalotten (19,20 €)

* Rehkeule *
Kirschpolenta I Spargel I Lavendelkirschen (28,20 €)

* Ziegenfrischkäse*
Sauerampfer I Weiße Zotterschokoe (13,00 €)

oder

* Walser Bergkäse *
Trüffelbarolo (14,20 €)

7 Gänge: 103,00 €
6 Gänge: 92,90 €
5 Gänge: 76,40 €
4 Gänge: 59,50 €

Klassiker

Kl. Kalbsrahmbeuschl
17,40 €
Serviettenknödel

Ausstattung / Angebote

Gourmetmenü oder Klassikerkarte?

Über sanfte Hügel führt der Weg ins Triad im niederösterreichischen Krumbach. Der ehemalige Bauernhof in naturreicher Umgebung bietet heute fünf Doppelzimmer und ein separates Häuschen für die Nacht sowie einen Hofladen und eine hauseigene Driving Range. Hauptanziehungspunkt des liebevoll restaurierten Anwesens ist jedoch die Gastronomie. Herausragend ist das, was Küchenchef Uwe Machreich und sein Team auf die Teller bringen. In bis zu acht Gängen huldigen sie ihrer Heimat und der Jahreszeit. Saibling mit Kaviargelee, Kaninchenkeule, Kalbs-Schulterscherzl mit Erdäpfelstampf, Ziegenfrischkäse mit Sauerampfer – konzentriert-kräftig im Geschmack und schön in der Darbietung. Wer zu zweit kommt, kann sich an einem Überraschungsmenü erfreuen, gerne auch am Chef’s Table. Außerdem gibt es die guten bodenständigen Klassiker wie Kalbsrahmbeuschl, Rostbraten oder Gulasch vom Triad Beef. Apropos: Das Triad Beef ist eine spezielle, an nachhaltigen Prinzipien orientierte, Züchtung des Hauses – eine Kreuzung von Fleckvieh mit Wagyu.