Sigwart's Tiroler Weinstuben

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Regionale, internationale Küche

Hauptgerichte

5 Hauptgerichte von 26 € bis 46 €

Menüs

2 Menüs von 50 € bis 87 €

Anzahl Weinpositionen

300

Auszug aus der Speisekarte

46,00 €

Hardcore-Zander & Fenchel

Zander I Fenchel-Chiffonade I Kerbelwurzeln I orientalische Gewürzsauce

47,00 €

Walisisches Lamm & Lauch

Lammkoteletts I Thymian-Natursauce I glasierte Knoblauch I Lauchcreme I Frühlingszwieberl

38,00 €

„Ibérico“: Filet & Backerl

Rosa gebraten Filet vom Iberischen Schwein I in Rotwein und Gemüse geschmortes Backerl I kleine Artischocke I
knusprige Kartoffelwürfel

Gesamte Speisekarte ansehen

Empfehlung des Restaurants

  • Gerbratene Chiemseefelche mit grünem Spargel, Bärlauch-Fischsoße und hausgemachten Tagliolini
  • Kitz in Butterschmalz wie Wiener Schnitzel gebacken, warmer Erdäpfelsalat mit wilder Bachlkresse, kaltgerührte Preiselbeeren
  • Gebackenes Valrhona-Schokomousse mit Ganache, Rhabarber und Himbeersorbet
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

kostenfreies WLAN, Garten, Innenhof, rollstuhlgerecht, Raucherbereich im Haus, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
60

Öffnungszeiten

Donnerstags

10:00 – 24:00

Freitags

10:00 – 24:00

Samstags

10:00 – 24:00

Sonntags

10:00 – 24:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Betriebsgesellschaft

KG

Seit 1850 Familie pur!

Gegründet wurde die Gaststätte 1774. Damals noch "Gasthaus zur grauen Katze". Um 1850 wurde das Haus dann von Anton Sigwart erworben. Als bleibende Erinnerung baute er einen Brunnen, der aus einem Felsstück Kramsacher Marmor gemeißelt wurde.

Mittlerweile sind die Tiroler Weinstuben in den Händen der 4. Generation und die Familie hat es mit seiner Energie, Leidenschaft und dem Spaß an der Arbeit zu dem gemacht, was es heute ist.

Als Köchin legt Traudi Sigwart wert auf Qualität. Aus diesem Grund werden nur die besten Produkte, hauptsächlich aus der Region, verwendet. Brot, Nudeln, Säfte, Liköre und einiges Mehr sind sogar aus eigener Herstellung.

Ein Ort zum Wohlfühlen und Entspannen. Dafür sorgen die gemütlichen alten Stuben sowie der wunderschöne Gastgarten.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Unsere Redaktion meint:

Die Küche ist das Reich von Traudi Sigwart und ihrem Team, der Weinkeller das von ihrem Mann Anton und seiner Schwester Verena. Die nächste Generation steht auch schon in den Startlöchern und hilft, wenn Not am Mann ist. In den Weinstuben, am Eingang des Alpbachtals, verwöhnt Familie Sigwart mittlerweile in der vierten Generation auf hohem Niveau. Dabei werden internationale Produkte ebenso zubereitet, wie regionale und zum großen Teil auch selbst erzeugte. Klassische Stuben und liebevoll eingerichteter Gastgarten.

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community.

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Sie waren hier? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben Sie die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten