Geschwister Rauch vulgo Steira Wirt

4 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer hervorragenden Küche

Trautmannsdorf 6
8343 Bad Gleichenberg, Ortsteil Trautmannsdorf in Oststeiermark
Österreich

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Steirische, österreichische, moderne Küche

Menüs

3 Menüs ab 90 €

Anzahl Weinpositionen

550

Schwerpunkt Weinkarte

Österreich, Frankreich, Deutschland

Auszug aus der Speisekarte

26,00 €

Kotlett vom Freilandschwein

"Dry Aged Schwein" 350 g

21,50 €

"Steirische Jakobsmuscheln" / Kitchen Impossible - Tim Mälzer

Senf I Pilze I Kohlrabi I Euter

Als Vorspeise: 14,50 €

19,50 €

Paradeiser-Kutteln

Muscheln I Paprika I Basilikum I Polentatascherl

Als Vorspeise: 13,50 €

Gesamte Speisekarte ansehen

Empfehlung des Restaurants

  • Kalbsnieren/ Kohlrabi/ Basilikum/ Senf
  • Rindsbackerl/ Spargel/ Mangold/ Mark/ langer Pfeffer
  • gedämpfter Topfen/ Rhabarber/ Waldmeister/ weiße Schokolade
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, kostenfreies WLAN, Garten, Terrasse, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit, Private Dining

Angebote

Kochkurse/Kochschule, Take-away

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
80

Öffnungszeiten

Montags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Donnerstags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Freitags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Samstags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Sonntags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Feiertags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Betriebsgesellschaft

Rauch Betriebs OG

Ein Wirtshaus voller Überraschungen

Vom Wirtshaus zum Gourmettempel, von der einfachen Landküche zum exquisiten Genuss von Kreativität und Vielfalt – das Restaurant der Geschwister Rauch in der Oststeiermark hat einen solchen Wandel vollzogen. Trotzdem gibt es sie hier noch, die bodenständigen Rezepte mit den besten heimischen Produkten, etwa eine klassische Hochzeitssuppe oder das knusprig gebackene „Schnitzerl“. Mit anderen Worten: Hier kommen Feinschmecker und Freunde deftiger Schmankerl gleichermaßen auf ihre Kosten. Am liebsten entführen die Geschwister Sonja und Richard Rauch ihre Gäste auf eine kulinarische Überraschungsreise. Fünf oder sieben Gänge werden aufgetischt, im Vorfeld sind lediglich die Zutaten bekannt: Freilandschinken, Saibling, Topinambur, Ziegenmozzarella – rund 50 Produkte beflügeln die Fantasie des Gastes. Zu den Speisen von Richard Rauch gesellen sich auf Wunsch die passenden Weine. Hier kann man sich voll und ganz auf die Expertise von Sonja Rauch verlassen. Wer dem Weingenuss frönt, muss sich zukünftig keine Gedanken mehr über den Heimweg machen: Ein sympathisches Boutique-Hotel mit acht Doppelzimmern steht nach umfangreicher Sanierung des alten Herrenhauses zur Verfügung.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten