Gründler's Gourmet-StüberlKulinarik Hotel Alpin

3,5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer sehr guten Küche
3   
0   
-

Haus Nr. 35
6215 Achenkirch
Österreich

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Saisonale, regionale, österreichische Küche

Hauptgerichte

6 Hauptgerichte von 22 € bis 42 €

Menüs

2 Menüs von 48 € bis 120 €

Anzahl Weinpositionen

200

Schwerpunkt Weinkarte

Österreich, Europa

Empfehlung des Restaurants

  • Ente & Wachtel, Karottentexturen, Sesam, Vogelmiere
  • US-Beef, Süßkartoffel, Mais, Zwiebel
  • Süßer Genuss mit hausgemachten Topfen, Gebirgsheidelbeere, Lavendel, Schokolade
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Bar, Terrasse, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
18

Öffnungszeiten

Montags

11:30 – 14:00, 18:00 – 21:00

Donnerstags

11:30 – 14:00, 18:00 – 21:00

Freitags

11:30 – 14:00, 18:00 – 21:00

Samstags

11:30 – 14:00, 18:00 – 21:00

Sonntags

11:30 – 14:00, 18:00 – 21:00

Feiertags

11:30 – 14:00, 18:00 – 21:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Wenn der Vater mit dem Sohne …

Den Gipfel der Genüsse erlebt man im familiären Genießerhotel Alpin gleich zweimal. Zum einen ist das Gründler's Geniesser-Wirtshaus ein gemütliches Restaurant für alle, die eine ländliche, bodenständige Küche schätzen, zum anderen ist es das Gourmet-Stüberl, das Armin und Alexander Gründler mit kulinarischen Erlebnissen der besonderen Art auf Erfolgskurs hält. Und das in einem Ambiente, das stimmungsvoll den Bogen zwischen ungezwungener Tiroler Romantik und edler Restaurant-Atmosphäre spannt. Beliebte Plätze im Sommer bietet die sonnige Gartenterrasse mit Wiesenblick.

Heimatliebe trifft auf Weltoffenheit

Verantwortlich für die wunderbare Mischung vielfältigen Genusses ist das starke Vater Sohn-Gespann, die als Küchenchefs gemeinsam die familieneigene „Gourmetfabrik“ leiten. Die feine Leichtigkeit internationaler Zubereitungen und ihre Interpretationen der Tiroler Kochtraditionen begeistern nicht nur zahlreiche Stammgäste sondern auch die Fachwelt weit über die Landesgrenze Österreichs hinaus. Besonderes Lob ernten ihre Kreationen rund um die Meeresbewohner, die, das zeigt die Gewürzforelle genauso formidabel wie der Saibling aus der Herzogliche Fischzucht in Kreuth, die täglich frische und in bester Qualität den Weg in das Haus Nr. 35 in Achenkirch finden. Beliebt ist auch das Merinoschaf vom Kohler-Bauer mit feinen Bohnen, fermentierten Knoblauch und Gerste und die oft überraschenden, aber immer super leckeren Desserts. Und wenn man dann noch der jungen Sommelière und Restaurantleiterin Caroline Gründler folgt, deren Herz für die österreichischen Weine schlägt, ist man wirklich auf dem Gipfel der Genüsse angekommen.

Am Achensee – Tirols größer See

Nur wenige Schritte vom See entfernt ist die Lage des Hotels ideal, um einen exquisiten Gourmetabend mit einem idyllischen Spaziergang am Achensee abzurunden. Auf rund 930 Meter Seehöhe gelegen, erstreckt sich das weitläufige Ortsgebiet bis zur deutschen Grenze. Achenkirch ist im Winter gleichermaßen beliebt wie im Sommer, denn Skifahrer werden hier genauso fündig wie Wanderer.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

Umgeben von Bergen wie dem wildromantischen Karwendel- und dem Rofangebirge lädt der Achensee Sommer wie Winter zu erholsamen Tagen ein.

Anreise ganz leicht gemacht...
1. Über die Inntal-Autobahn (Vignettenpflicht!) bis zur Ausfahrt Wiesing-Achensee,
dann weiter über die Achensee-Bundesstraße B 181, den Achensee entlang bis Achenkirch.
Ausfahrt Achenkirch Süd nehmen und immer der Straße leicht links folgen. Nach 200 Metern ist unser Hotel auf der rechten Seite sichtbar.

2. Von München kommend bis zur Autobahnausfahrt Holzkirchen, Tegernsee, Achenpass oder Bad Tölz - Staatsgrenze, Ausfahrt Achenkirch Süd und nach 200 Metern auf der rechten Seite das Hotel Alpin.

Kostenlose Parkplätze stehen Ihnen auf der gegenüber liegenden Seite zur Verfügung.

 

Bewertungen

Unsere Redaktion meint:

Für puren Heimat-Genuss ist am Nordufer des Achensees gesorgt, allen voran in Gründler‘s Gourmet-Stüberl. Vater und Sohn bringen hier eine feine, klassische Küche aus überwiegend heimischen Produkten auf den Tisch. Selbstverständlich handwerklich perfekt. Wer lieber bodenständige Tiroler Spezialitäten bevorzugt, ist in Gründler‘s Geniesser-Wirtshaus genau richtig.

3 Bewertungen der Schlemmer Atlas Community.

Angezeigt werden die Bewertungen 1-3.

  • userrating
    5 Punkte von einer Benutzerin nach einem Besuch am 3. März 2017
    Erstellt am 05.03.2017Weiterempfehlung:

    Qualität der Speisen
    Qualität des Service
    Ambiente
    Preis/Leistung
  • userrating
    5 Punkte von einem Benutzer nach einem Besuch am 24. April 2016
    Erstellt am 24.04.2016Weiterempfehlung:

    Qualität der Speisen
    Qualität des Service
    Ambiente
    Preis/Leistung

    Es ist immer wieder eine Freude hierher zu kommen, die Leute die Natur usw. Immer wieder gerne kommen wir hier her nur zum weiterempfehlen

    Ist diese Bewertung hilfreich? 0 0

  • userrating
    5 Punkte von einer Benutzerin nach einem Besuch am 12. März 2016
    Erstellt am 14.03.2016Weiterempfehlung:

    Qualität der Speisen
    Qualität des Service
    Ambiente
    Preis/Leistung

Deine Bewertung

Du warst auch hier? Teilen Deine Erfahrungen und schreibe eine Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten