arbor

2,5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer guten Küche

Geizkoflerstr. 15
39049 Sterzing
Italien

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Regionale, saisonale, mediterrane Küche

Hauptgerichte

Hauptgerichte ab 18 €

Menüs

Menüs ab 48 €

Auszug aus der Speisekarte

26,80 €

Das Wipptaler Rind

Filet I Frühlingsgemüse I Süßkartoffeln

22,80 €

Der pflerer Bachsaibling

Papierhülle I Shiitake Pilze aus Südtirol I Sylvaner

25,80 €

Das einheimische Hirschkalb

Zweierlei Wirsing I Pfirsicheis I Kartoffelplattler

- in zwei Gängen serviert -

Gesamte Speisekarte ansehen

Empfehlung des Restaurants

  • Ziegenfrischkäse aus Lüsen, grüner Spargel, Bergkäse
  • Das Wipptaler Rind - Filet, Frühlingsgemüse, Süßkartoffeln
  • Der Schafjoghurt aus Pflersch - Erdbeergelee-Aprikosen in der Papierhülle
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Bar, Terrasse, rollstuhlgerecht, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
25

Öffnungszeiten

Montags

19:00 – 22:00

Dienstags

19:00 – 22:00

Donnerstags

19:00 – 22:00

Freitags

19:00 – 22:00

Samstags

19:00 – 22:00

Sonntags

19:00 – 22:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Gute Speisen und gute Weine

Armin und Doris Siller verwöhnen nun schon seit 2002 ihre Gäste mit einer Kombination aus regionalen und mediterranen Speisen. Südtirol ist bekannt für seine gute Küche und seine guten Weine. Doris, nicht nur Gastgeberin sondern auch Sommelière, hat erlesene Südtiroler und italienischen Weine anzubieten, die sie gekonnt und passend zu den Speisen und auf den individuellen Wunsch des Gastes abstimmt. Natürlich gehören auch Südtiroler Sekt und Champagner in ihrer Angebotsliste, denn schließlich gibt es immer mal etwas zu feiern. Und sei es nur der Beginn eines wunderbaren Abends, wenn der prickelnde Genuss als Aperitif gereicht wird. Vor der Wahl der Speisen und Getränke steht freilich die Wahl des Ambientes. Der Gast kann sich für den modernen Saal oder die historische Zirmstube entscheiden. Küchenchef Armin Siller hält die Speisekarte bewusst klein, denn sein Anspruch ist es, stets frisch zu kochen. Einheimisches Gemüse und Fleisch bevorzugt. Im Sommer werden die Kräuter aus dem eigenen Garten geerntet, Brot und Grissini sind hausgemacht. Übrigens: Mittags kann bei Reservierung auch die gute Küche genossen werden.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten