Der kleine Grieche

Griechisch
1.5 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Rathausplatz 3, 90513 Zirndorf
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 911 6001490 stelio.a@web.de https://www.der-kleine-grieche-zirndorf.de
Geschlossen
Montag11:30 - 14:00, 17:00 - 22:00
Mittwoch11:30 - 14:00, 17:00 - 22:00
Donnerstag11:30 - 14:00, 17:00 - 22:00
Freitag11:30 - 14:00, 17:00 - 22:00
Samstag11:30 - 14:00, 17:00 - 22:00
Sonntag11:30 - 14:00, 17:00 - 22:00

Speiseangebot

Hauptgerichte von 11 € bis 19 €
65 Plätze im Innenbereich
100 Plätze im Außenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Omas Souvlakispieße mit Zitrone
  • Saganaki klassisch mit Tomaten und Peperoni
  • Gemüse-Moussaka
Speisekarte

Vorspeisen I gelungene Kombinationen

Zaziki á la "Kleiner Grieche"
3,90 €
Hausmacher-Joghurt I knackige kleine Gurkenstückchen I Knoblauch
Knoblauchbrot
4,00 €
Tomatenwürfel I Knoblauch I Olivenöl I fein gehackte Zwiebeln i griechische Kräuter

Extras:
Gegrillter Garnelenspieß: 8,50 €
Lammfiletspieß vom Grill: 12,00 €
Geflügelspießchen im Sesammantel: 5,00 €
Tarama-Creme und gegrillte Calamari
6,90 €
geräucherter Kaviar von Edelfischen I gegrillte Calamari I Lemon-Öl

Ausstattung / Angebote

Lammschäufele und Tsatsiki aus Zirndorf

Stilianos Alexandridis ist Gastgeber und Service-Mensch aus Leidenschaft. Seine Mission: Er möchte seinen Gästen ein Lebensgefühl vermitteln und dafür kocht er die Speisen seiner Heimat. So einfach ist das. Rund zehn Kilometer westlich von Downtown Nürnberg betreibt der in Thessaloniki geborene Gastwirt das Speiselokal „Zum kleinen Griechen“. Es ist ein hübsches Fachwerkhaus mit Naturstein, grünen Fensterläden und Außenbereich im Zentrum der Stadt Zirndorf am Rathausplatz. Der äußeren Erscheinung nach würde man hier eher eine gutbürgerliche, fränkische Küche vermuten. Auch beim Anblick von Holzvertäfelung und Kachelofen im Inneren will so recht keine weiß-blaue Mittelmeerstimmung aufkommen. Doch spätestens, wenn die Düfte aus der Küche die Nasen der Gäste streicheln, ist alles anders.

Verfeinert griechisch und ein bissl fränkisch

Im Restaurant „Zum kleinen Griechen“ werden gegrilltes Limettenhähnchen mit Oregano serviert, Lammfilet und Auberginen-Mousse oder frische Sardellen aus der Pfanne. Natürlich stehen auch Calamari, Souvlaki-Spieße und der Gyrosteller auf der Karte. Nur macht es die Küche hier alles ein bisschen feiner, frischer und schöner als im „normalen“ Griechen um die Ecke. Seit mehr als 26 Jahren hat das Lokal unter der Leitung von Stilianos Alexandridis seine Türen geöffnet. In dieser Zeit hat das fränkische Küchenbrauchtum wohl auch bei ihm ein paar Spuren hinterlassen. Das in Rosmarin und Rotwein eingelegte Lammschäufele mit Trüffelöl wäre ein Beweis. Apropos Wein: Aus einer kleinen Auswahl griechischer Roter und Weißer darf sich der Durstige einen Tropfen empfehlen lassen.

Gastronomie aus Leidenschaft

Besonderen Wert legt der Patron auf die Präsentation der Speisen und auf den Kontakt zu seinen Gästen. Gerne kommt Stilianos Alexandridis persönlich an den Tisch und erkundigt sich nach ihrer Meinung, erklärt, philosophiert. Dazu wirbelt ein sympathisches Service-Team. Beides dürfte zum Entstehen einer großen Stammkundschaft beigetragen haben. Viele kommen gerne wieder, um in den gemütlichen Lederbänken des Speiseraums Platz zu nehmen oder im Sommer draußen unter dem Sonnendach zu tafeln. Egal zu welcher Jahreszeit man einen Besuch in diesem kulinarischen Außenposten Griechenlands plant, eine Reservierung ist unbedingt zu empfehlen.

Übernachten geht auch

Die Zirndorfer Innenstadt mit ihren schmucken historischen Bauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert ist ein beliebtes Ausflugsziel der Region. Wer gleich ein paar Tage bleiben möchte, kann sich im Gäste- und Ferienhaus von Stilianos Alexandridis einquartieren. Gleich nebenan, ebenfalls am Rathausplatz direkt im Ortszentrum, bietet er moderne Ferienwohnungen. Doch ob Ferien oder Sonntagsspaziergang – in jedem Fall sollte der Weg in die Speisewelt des „kleinen Griechen“ führen. Es lohnt sich!