Terra

Weltoffen
2.5 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Parkstr. 1, 38440 Wolfsburg
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 5361 607091 ccr.wolfsburg@ritzcarlton.com https://www.ritzcarlton.com
Geschlossen

Speiseangebot

Hauptgerichte von 14 € bis 39 €
Menüs von 60 € bis 75 €
76 Plätze im Innenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Gebratenes Lachsfilet, Gewürzmarinade, Graupenrisotto, Fenchel, Spinat, Tomate, Zitronensoße
  • Pochierter Kabeljau, Frühlingskartoffeln, marinierte Gurken und Radieschen, Apfel, Dill, leichte Senfsoße
  • Bohnenvariation mit Tomate, weißes Bohnenpüree, Bohnensauté, schwarze Bohnenchips, confierte Tomaten

Ausstattung / Angebote

Wohlfühlen und genießen

Die internationale Ausrichtung des Terras ermöglicht es den Gästen, kreative Speisen aus der ganzen Welt zu genießen. Die Natürlichkeit der Produkte und die nachhaltige Zubereitung stehen dabei im Vordergrund.
Das Terra-Menü wird vom Küchenteam unter der Leitung von Oskar Majewski saisonal erarbeitet. Deutsche sowie internationale Fisch- und Fleischgerichte, vegetarische und vegane Speisen werden angeboten. Ausgesuchte, biodynamische Weine finden sich zudem auf der Weinkarte des Restaurants. Ein besonderes Highlight auf der Speisekarte ist die „Kulinarische Reise“. Dieses Fünf-Gänge-Menü ermöglicht es den Gästen kreativ angerichtete, traditionelle Speisen von fünf verschiedenen Kontinenten zu probieren. Das Restaurant Terra setzt auf eine enge Zusammenarbeit mit ausgesuchten Partnern und eine transparente Lieferkette. Klein- und Kleinstbetriebe produzieren in ursprünglicher Landwirtschaft. Natur pur steht hier im Fokus. Im kücheneigenen Fleischreifeschrank, einem sogenannten Dry Ager, wird zudem qualitativ bestes Rindfleisch sechs Wochen am Knochen gereift, um den Gästen ein weiteres außergewöhnliches Geschmackserlebnis zu bieten.
Erdige Farbtöne, strukturierte Oberflächen und natürliche Materialien dominieren das Einrichtungskonzept des Terras. Den Eingangsbereich markiert eine mit goldenen Streifen versehene Glaswand, die die Gäste zu dem Emfpangstresen geleitet. Hölzerne Panele führen weiter zu einem privaten Bereich, der acht bis zehn Personen Platz bietet. Der Restaurantraum wird von einem freistehenden Kamin aus Naturstein akzentuiert. Hier stehen Intimität und Großzügigkeit im Einklang, durch die erdfarbenen Teppichböden und die gepolsterten Sitze entsteht eine wohnliche Atmosphäre.