Gasthof Sempt

1 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit empfehlenswerter Küche

Semptstr. 15
85368 Wang, Ortsteil Spörerau
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Gutbürgerliche, regionale Küche

Hauptgerichte

20 Hauptgerichte von 9 € bis 22 €

Empfehlung des Restaurants

  • Schweinebraten mit Semmelknödel und frischen Salat
  • Filet vom Weixerauer Bachsaibling
  • Dreierlei vom Grill, Medaillons vom Rinder- und Schweinefilet, Putenbrust, Röstkartoffeln
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, kostenfreies WLAN, Biergarten, rollstuhlgerecht, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
100

Öffnungszeiten

Montags

17:00 – 21:00

Dienstags

11:00 – 14:00, 17:00 – 21:00

Mittwochs

11:00 – 14:00, 17:00 – 21:00

Donnerstags

17:00 – 21:00

Samstags

18:00 – 21:00

Sonntags

11:00 – 14:00, 17:00 – 21:00

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

Mit Charme und frischer Schmankerlküche

Dort, wo das Flüsschen Sempt die Bundesstraße 11 unterführt, nahe der Autobahn-Anschlussstelle Moosburg Nord, liegt der Gasthof Sempt. Letzteres Lagemerkmal ist vor allem für diejenigen interessant, die auf der Autobahn 92 zwischen München und Landshut unterwegs sind und eine gepflegte, ruhige Einkehr suchen. Renate und Michael Jungbauer bieten zu diesem Zweck 25 im Landhausstil eingerichtete Zimmer, eine gutbürgerlich-bayerische Küche und einen lauschigen Biergarten.

Ein barrierefreies Traditionshaus

Das Anwesen ist seit einhundert Jahren im Besitz der Familie und eine Institution im Ort. Vor einigen Jahren wurde es um ein neues Gästehaus mit zwei rollstuhlgerechten Zimmern erweitert. Beim Umbau hat man großen Wert auf die Schaffung einer behaglich-wohnlichen Atmosphäre gelegt. Diese Atmosphäre den Besucher auch in der Restaurant-Gaststube: Holzgestühl, holzvertäfelte Decken, ländliche Dekoration und Schützenfest-Auszeichnungen spiegeln den Charakter eines am Ort verwurzelten Traditionsbetriebes wider.

Hier kocht die engagierte Chefin selbst

Die Verbundenheit zur Heimat setzt sich in der Küche fort. Die meisten Zutaten stammen von Erzeugern aus der unmittelbaren Umgebung zwischen Landshut und Moosburg. Renate Jungbauer höchstpersönlich kocht eine frische, gutbürgerliche Küche im Spiegel der Jahreszeiten. Neben den Dauerbrennern auf der Speisekarte – wie Wiener Schnitzel oder Wurstsalat – gibt es immer besondere Tagesempfehlungen. Zum Beispiel ein Pilzrahmsüppchen, in Butter gebratenen Bachsaibling oder Rehgulasch mit Serviettenknödel. Zu speziellen Anlässen bereitet mit ihrem Team Menüfolgen zu oder bestückt ganze Schmankerlbüfetts.

Hausgemacht ist Trumpf

Es gibt nicht wenige Gäste, die extra wegen der Speisen immer und immer wieder kommen. Wer übernachtet, kommt zudem in den Genuss eines köstlichen Frühstücksbüfetts. Frei von Päckchenware, dafür mit hausgemachten Marmeladen und frischen Semmeln. Mittags und abends bei schönem Wetter ruft der Biergarten zum Genuss eines frisch Gezapften und einer zünftigen Brotzeit. Jetzt heißt es entspannen und den Teint zur Sonne ausrichten! Der Außenbereich des Gasthof Sempt ist ein Magnet für Radfahrer und Ausflügler.

Übrigens: Der Gasthof Sempt ist in der Region als Location für Familienfeiern äußerst beliebt. Bei einem Besuch am Wochenende sollte man sich unbedingt im Vorfeld nach freien Plätzen in der Gaststube erkundigen.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten