Haus Stemberg

Deutsch
4 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Am grünen Rand der Stadt, in unmittelbarer Nähe zum Golfplatz, liegt das gemütliche Gourmetlokal, seit 1864 in Familienbesitz
Kuhlendahler Str. 295, 42553 Velbert (Ortsteil Neviges), Deutschland
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 2053 5649 stemmi@tv-stemberg.de https://www.haus-stemberg.de
Geöffnet
Montag17:30 - 23:00
Dienstag17:30 - 23:00
Mittwoch17:30 - 23:00
Samstag12:00 - 15:00, 18:00 - 23:00
Sonntag12:00 - 15:00, 18:00 - 23:00
Geschlossen27.12.2022 - 03.01.2023, 31.03.2023 - 07.04.2023, 29.06.2023 - 21.07.2023, 29.09.2023 - 06.10.2023

Speiseangebot

Hauptgerichte von 19 € bis 52 €
Menüs von 90 € bis 120 €
55 Plätze im Innenbereich
20 Plätze im Außenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Kaisergranat auf Holzkohle, Schwarzwald-Miso, gepickelter Kohlrabi, geeister grüner Apfel, Nussbutteremulsion
  • Tranche vom Zander, auf der Haut gebraten, Brunnenkressecrème, Meerrettichsud, knsuprig gebackener Kalbskopf
  • Rehrücken, Selleriepüree, sautierte Buchenpilze, Dörraprikose, Frankfurter Grüne Kräuter, Pinienkerne
Speisekarte

Menüs

Degustationsmenü
90,00 €
Dazu Bauernbrot & geschlagene braune Butter mit Sylter Meersalz und einem süßen Abschied

Menü in 6 Gängen 90 €

Menü in 4 Gängen 74 €

Große Weinreise 36 €

Kleine Weinreise 25 €

Große van Nahmen Saftreise 22 €

Kleine van Nahmen Saftreise 16 €

Aktuelle Speisekarte: www.stemberg.tv

Nachhaltigkeit

11/15
Das Restaurant berücksichtigt Aspekte der Nachhaltigkeit. Dieser anhand von 15 Kriterien erfasste Ansatz betrifft Bereiche wie das ökologische Betriebsmanagement, die Beschaffung oder das gesellschaftliche Engagement.
Details zur Nachhaltigkeit

Ausstattung / Angebote

Heimatverbunden und weltoffen zugleich

Das Restaurant „Haus Stemberg“ ist längst über die Grenzen des Bergischen Landes und die des Ruhrgebiets hinaus bekannt. Am grünen Rand der Stadt Velbert, in unmittelbarer Nähe zum Golfplatz gelegen, wird es von Gutessern aus ganz Nordrhein-Westfalen gerne angesteuert. Warum? Küchenchef Sascha Stemberg führt das Lokal bereits in fünfter Generation. Er und sein engagiertes Team haben für jeden Gusto etwas zu bieten. Sowohl für diejenigen, die sich an wunderschön inszenierter Gänseleberterrine, einem Hummerschaumsüppchen oder einem Steinbutt mit Artischockensauté erfreuen, als auch für solche, die sich nach einem exzellent gemachten bodenständigen Gericht sehnen, beispielsweise einer Blutwurst nach altem Hausrezept oder dem perfekten Wiener Schnitzel. Bei Sascha Stemberg und Vater Walter bekommen sie das alles. Ein erlesenes Degustationsmenü mit bis zu sieben Gängen oder ein feines heimatliches Tellergericht. Ganz souverän. Dazu noch ein gutes Glas Wein aus der eigenen Serie – voilà!