Bootshaus

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Internationale, saisonale, Crossover-Küche

Hauptgerichte

Hauptgerichte von 15 € bis 28 €

Menüs

Menüs von 35 € bis 65 €

Anzahl Weinpositionen

50

Schwerpunkt Weinkarte

Deutschland

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • Schweinefilet im Brotmantel mit Cassisjus, Steinpilzen und Salzzitrone
  • Dreierlei Kürbis mit Frischkäseravioli und gerösteten Kernen
  • Kalamansi-Sorbet mit Orangen-Tapioka-Perlen
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

kostenfreies WLAN, Biergarten, Terrasse, rollstuhlgerecht, Veranstaltungsräume, Private Dining

Kreditkarten

American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
86
Plätze Außenbereich
130

Öffnungszeiten

Dienstags

11:30 – 22:00

Mittwochs

11:30 – 22:00

Donnerstags

11:30 – 22:00

Freitags

11:30 – 22:00

Samstags

11:30 – 22:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Betriebsgesellschaft

OHG

Ein Bootshaus am Neckar

Direkt am Neckar, an der Mündung der Steinlach, nur ein paar hundert Meter vom Hauptbahnhof oder auch der Altstadt entfernt liegt das Restaurant Bootshaus. Zu Fuß gut zu erreichen, wenn man zum Beispiel per pedes die Stadt erkundigt. Autofahrern sei gesagt, das Neckarparkhaus grenzt an dem Bootshaus.

Fest verankert & doch frei wie der Ozean

Was verbindet der Gast mit den Namen Bootshaus als Restaurant? Natürlich die Lage direkt an einem Gewässer. Stimmt. 2. Eventuell eine ehemalige Nutzung aus dem maritimen Bereich. Nein. Das Gebäude aus dem Jahr 1912 wurde als Offiziersspeiseanstalt gebaut und bis zum heutigen fast ausschließlich gastronomisch genutzt. 3. Die Einrichtung ist maritim: stimmt. Hellblau und weiß sind die vorherrschenden Farben mit wohldosierten maritimen Dekorationsstücke auf Tisch und Wänden, 4. Die Speisekarte besteht hauptsächlich aus Fisch. Nein. Fleisch und Fisch finden sich auf der Karte wieder. International nennt sich die Küchenrichtung, die grenzenlos frei die besten Spezialitäten aus der Welt, über die Ozeane hinweg, präsentiert.

Fisch muss auf dem Tisch

Küchenchef Kilian Baumann kocht nicht nur trendy sondern denkt auch nachhaltig. Dementsprechend kommt das kleine Angebot an Fisch aus zertifizierter nachhaltiger Fischerei. Bei Fleisch wird auf Freilandhaltung geachtet und in Hinblick des CO2-Verbrauches in der Region eingekauft. Das Brot wird selbstgebacken und selbst die Künstler, die das Restaurant mit ihren Events beleben, kommen aus der Region. (grins*)

Restaurant & mehr

Seit April 2017 heißt das Bootshaus Bootshaus und mit den neuen Inhabern ist eine frische Brise eingezogen. Die abwechslungsreiche Speisekarte strotzt vor Kreativität, so dass dem Gast schon vorab das Wasser im Munde zusammenläuft. Küchenchef Kilian Baumann wird nicht müde reizvolle Zusatzangebote zu präsentieren. „Unplugged-Grillen“ auf dem Sonnendeck, Vernissagen, Konzerte oder auch der täglichen Mittagstisch.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten