Aufgrund der gegenwärtigen Ausnahmesituation sind viele Restaurants geschlossen, Angaben zu regulären Angeboten und Öffnungszeiten nicht gültig. Bitte beachte unsere gesonderten Corona Hinweise.

WeinstubeSchloss-Hotel Petry

1,5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit empfehlenswerter Küche
0   
1   
-

St.-Castor-Str. 80
56253 Treis-Karden
Deutschland

+49 2672 9340
+49 2672 934440

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Hauptgerichte

23 Hauptgerichte von 9 € bis 30 €

Menüs

2 Menüs von 27 € bis 78 €

vegetarisches Menü

vorhanden

Anzahl Weinpositionen

120

Schwerpunkt Weinkarte

Mosel

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • Hausgebackener Rösti von Maifelder Kartoffeln
  • Zander in Sauerrahm geschmort
  • Pfälzer Saumagen mit Weinsauerkraut und Maifelder Kartoffelpüree
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, kostenfreies WLAN, Biergarten, Garten, Innenhof, Terrasse, rollstuhlgerecht, Vierbeiner nicht willkommen, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
80

Öffnungszeiten

Montags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Dienstags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Mittwochs

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Donnerstags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Freitags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Samstags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Sonntags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Feiertags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Betriebsgesellschaft

OhG

Nachhaltiger Ansatz

    • Dieser Betrieb bietet ein vegetarisches Menü.
 

Anzeigen

Weitere interessante Restaurants

 

Lage und Anfahrt

Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 

Bewertungen

1 Bewertung der Schlemmer Atlas Community.

Angezeigt werden die Bewertungen 1-1.

  • userrating
    3 Punkte von einem Benutzer nach einem Besuch am 30. August 2020
    Erstellt am 31.08.2020Weiterempfehlung:

    Qualität der Speisen
    Qualität des Service
    Ambiente
    Preis/Leistung

    Gestern waren wir noch nach einer kleinen Wanderung an der Mosel essen. Das Restaurant war nett, das Essen sehr lecker.

    Sehr irritierend allerdings machen die Gäste am Nachbartisch: ein Mann vom Typ Autoverkäufer oder Versicherungsvertreter, Besserwisser und Schwadlappe, wie man im Hunsrück sagt – und seine Frau. Solche Typen finde ich ja per se schon mal sehr unangenehm, richtig furchtbar wurde es aber, als die beiden lauthals ihre Meinung zu Corona von sich geben mussten. Und dem nicht genug – neu ankommende Gäste am Nachbartisch wurde in türkisch aufgefordert, doch endlich ihre Maske abzunehmen, dass mit Corona sei doch eh alles Quatsch. Aber am schlimmsten fand ich dann eigentlich noch, dass die Bedienung (männlich, offenbar ein Bekannter des Paars) mit einstimmte und sich immer lauter über die Corona-Maßnahmen lustig gemacht und aufgeregt haben. Da muss man sich nicht wundern, wenn die Restaurants im Herbst wieder zumachen müssen, bei solchen Vorbildern. Für uns ist es jedenfalls klar, dieses Etablissement nicht mehr zu besuchen.

    Ist diese Bewertung hilfreich? 0 0

Deine Bewertung

Du warst auch hier? Teilen Deine Erfahrungen und schreibe eine Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten