Restaurant Christophorus

(Porsche Museum)
Mediterran
2,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Am Porsche-Stammsitz schaut der Gast auf den Porscheplatz und die Produktionsgebäude, in denen die Sportwagen und Motoren gefertigt werden. Schickes Restaurant mit roten Lederbänken und Stühlen
Porscheplatz 5, 70435 Stuttgart, Deutschland
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 71191125980 restaurant-christophorus@porsche.de https://www.porsche.com/museum/de/kulinarischesangebot
Heute geschlossen
Dienstag11:30 - 14:30, 17:30 - 00:00
Mittwoch11:30 - 14:30, 17:30 - 00:00
Donnerstag11:30 - 14:30, 17:30 - 00:00
Freitag11:30 - 14:30, 17:30 - 00:00
Samstag11:30 - 14:30, 17:30 - 00:00
https://www.opentable.de/restaurant-christophorus-reservations-stuttgart?restref=94860&lang=de-DE&ot_source=Restaurant%20website

Speiseangebot

Hauptgerichte von 25 € bis 110 €
Menüs von 100 € bis 120 €
80 Plätze im Innenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Hausgemachte, gebratene Blutwurst, Kartoffelespuma, grüner Apfelchip
  • Hummer Bisque, Crostini, Estragon
  • Tranchen vom Jungbullenrücken unter der Markkruste, gegrillte Kräuterseitlinge, Erbsenpuree, Navetten, Portweinjus

Ausstattung / Angebote

Über das Restaurant

Welcher Mann träumt nicht von einem Porsche? Das Restaurant Christophorus erfüllt diesen Traum zumindest mit der Aussicht auf denselben. Am Porsche-Stammsitz schaut der Restaurant-Gast auf den Porscheplatz und die Produktionsgebäude, in denen die Sportwagen und Motoren gefertigt werden, oder gleich auf die Museumsfahrzeuge selber. So nahe war so mancher Herr seinen Träumen noch nie. Restaurant und Museum liegen im ersten Stock und sind miteinander verbunden. Das Restaurant hat aber auch einen separaten Eingang, damit es außerhalb der Museumszeiten, Feinschmecker befriedigen kann.

Warum die Lederbänke und Stühle wohl rot sind?

Könnte etwas mit dem legendären Porsche-Rot zu tun haben. Auf jeden Fall wirkt es elegant. Zusammen mit den klassisch eingedeckten Tischen kommt der Gast in eine gewisse Erwartungshaltung. Feines Essen und ein professioneller Service erfüllen diese voll und ganz. Besonders Steakliebhaber werden dieses Restaurant mögen. (Träumen Männer nicht auch manchmal von Steaks?) Aber mit Lamm, Hirsch oder Thunfisch an Süßholzsauce, auf Kürbispolenta oder auf glasierter gelber Bete werden auch Liebhaber und Liebhaberinnen der Gourmetküche gelockt.

Einen Ausflug wert

Museumsbesuch mit Werksführungen und dann im Restaurant entspannen, das Gesehene Revue passieren zu lassen, in Ruhe zu speisen und einen guten Wein zu trinken. Es wird im Übrigen auch ein Businesslunch angeboten.