Aufgrund der gegenwärtigen Ausnahmesituation sind viele Restaurants geschlossen, Angaben zu regulären Angeboten und Öffnungszeiten nicht gültig. Bitte beachte unsere gesonderten Corona Hinweise.

Restaurant Philipp

3,5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer sehr guten Küche

Hauptstr. 12
97286 Sommerhausen
Deutschland

 

Corona Hinweise

Angaben zu Maßnahmen beruhen auf Angaben der Betriebe
  • Lüftungsanlage führt Gastraum nur Außenluft zu
 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung
Französische und mediterrane Küche
Menüs

2 Menüs von 69 € bis 155 €

Anzahl Weinpositionen

80

Schwerpunkt Weinkarte

Franken

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • Gelbschwanz-Makrele, Papaya, Salzzitrone, Bergamotte
  • Das Beste vom Salzwiesen-Lamm aus Husum, Wildkräuter-Graupen, Tropea Zwiebeln, Bergpfeffer
  • Sommerbeeren & Holunderblüte, Original Beans Edelweiss Schokolade, Basilikum
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Terrasse, Parkmöglichkeit

Angebote

Kochkurse/Kochschule

Kreditkarten

American Express, Mastercard, EC-Karte

Plätze Innenbereich
24
Plätze Außenbereich
12

Öffnungszeiten

Freitags

18:30 – 23:00

Samstags

12:00 – 14:00, 18:30 – 23:00

Sonntags

12:00 – 14:00, 18:30 – 23:00

Feiertags

12:00 – 14:00, 18:30 – 23:00

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

Haute Cuisine im historischen Charme

Sommerhausen mit seinen 1.900 Einwohnern liegt fernab jeglichen Trubels und doch vor den Toren Würzburgs. Ohne Zweifel ein romantischer Ort. Gelegen im idyllischen Maintal unterhalb der Weinberge, besitzt das Dorf noch eine mittelalterliche Stadtmauer, verwinkelte Gässchen und jahrhundertealte Häuschen. Das traditionsreiche Gasthaus "Philipp" in der Dorfmitte fügt sich ganz ins Bild: ein 400 Jahre altes Palais mit Naturstein, Fachwerk, Stuck und Dielen. Die Zimmer, Suiten und Gasträume des Hauses erstrahlen in diesem sorgfältig gepflegten historischen Ambiente. Wer in dem kleinen Gourmetlokal mit 20 Sitzplätzen speist, begibt sich in die kompetente Obhut von Heike und Michael Philipp. Während sie als Hüterin und Kennerin des Weinvorrats in Erscheinung tritt, überrascht er seine Klientel mit einer aromenstarken klassischen Hochküche in bis zu sechs Gängen – als Degustations- oder Surprise-Menü.

 

Fotos

 
 

Lage und Anfahrt

Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten