Schneiderstube

Französisch · Deutsch
3 Schlemmer Atlas Kochlöffel
In waldreicher Alleinlage, in der Nähe des Kahlen Astens, und dazu mit herrlichem Weitblick, speisen Gäste Gänseleber, Hummer und Hirschrücken
Ohlenbach 10, 57392 Schmallenberg (Ortsteil Ohlenbach), Deutschland
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 2975 840 info@waldhaus-ohlenbach.de https://www.waldhaus-ohlenbach.de
Öffnet um 12:00
Mittwoch18:00 - 22:00
Donnerstag18:00 - 22:00
Freitag18:00 - 22:00
Samstag18:00 - 22:00
Sonntag12:00 - 14:00, 18:00 - 22:00
Feiertag12:00 - 14:00, 18:00 - 22:00

Speiseangebot

Hauptgerichte von 25 € bis 40 €
Menüs ab 90 €
30 Plätze im Innenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Taube mit Topinambur, Pastinakenpüree, Nüsse, grüner Spargel
  • Zweierlei von der Stopfleber mit Brioche und Apfel
  • Nantaiser Ente mit Knollenselleriepüree, Maronen, Mairübe und Kartoffelkuchen
Speisekarte

Vorspeisen

Gebratene Jacobsmuscheln
18,00 €
Sauce Soubise I Rettich I Kürbis-Ragout I Wewe Kresse
Pochierte Austern
12,00 €
Kokos I Buttermilch I Dill-Öl I Algen I Dicke Bohnen
Taube
25,00 €
Topinambur I Pastinaken-Püree I Nüsse I grüner Spargel

Ausstattung / Angebote

Natur pur, Wellness und Carte Blanche

Das Waldhaus Ohlenbach liegt dort, wo Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen, inmitten der grünen Hügel des Hochsauerlandes. Das ist ganz im Sinne jedes Erholungsuchenden. Hier, nahe der Stadt Winterberg, bietet das kleine First-Class-Hotel alles, was Seele und Körper guttut: gemütliche Zimmer und Suiten, Schwimmbad, Panoramapool, Saunen, Massagen und natürlich eine hervorragende Gastronomie. In der Schneiderstube, dem Gourmet-Ableger des Hauptrestaurants, kann man sich an fünf Abenden in der Woche davon überzeugen. Aufgetragen wird eine weltoffene Küche mit heimatlichen Klängen und einem Hauch Extravaganz. Zum Beispiel Hummer an Bucheckern-Zabaione mit Birne und Safran oder Zweierlei von der Lenneforelle in Chicoree an Kaffern-Limetten-Crème. Wer Überraschungen liebt, wählt die Carte Blanche mit drei, vier oder sieben Gängen. Durch die großen Fenster des schlicht-schicken Speiseraumes fällt der Blick über die gewellte Landschaft mit ihren Tannen und Wiesen.