fine dining RS

Fine-Dining-Restaurant · Schwäbisch · Mediterran
4,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Bis zu sechs exquisite Gänge, eine große kulinarische Vielfalt und höchste Servicequalität machen das Fine-Dining-Erlebnis im elegant-legeren Ambiente aus – noch dazu mit herrlichem Blick ins Filstal
Burg Staufeneck, 73084 Salach, Deutschland
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 7162 933440 restaurant@burg-staufeneck.de https://www.burg-staufeneck.de
Öffnet um 18:00
Donnerstag18:00 - 23:00
Freitag18:00 - 23:00
Samstag18:00 - 23:00
Sonntag18:00 - 23:00
https://www.burg-staufeneck.de/de/tischreservierung

Speiseangebot

Menüs von 128 € bis 185 €
40 Plätze im Innenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Hamachi - Rote Bete I Kaviar Selektion RS I Pflaume I Ponzu
  • Beef - Topinambur I Haselnuss I Lauch
  • Handschrift MW - Langustine I Gurke I Avocado I Jalapeno I Wasabi

Nachhaltigkeit

11/15
Das Restaurant berücksichtigt Aspekte der Nachhaltigkeit. Dieser anhand von 15 Kriterien erfasste Ansatz betrifft Bereiche wie das ökologische Betriebsmanagement, die Beschaffung oder das gesellschaftliche Engagement.
Details zur Nachhaltigkeit

Ausstattung / Angebote

Überragend genießen

Fine Dining RS – so heißt die exklusive Genussadresse unter der kulinarischen Leitung der Ausnahmeköche Rolf Straubinger und Markus Waibel. Wer das eindrucksvolle Fünf-Sterne-Superior-Burghotel Staufeneck ansteuert – gelegen ungefähr auf halber Strecke zwischen Stuttgart und Ulm – darf sich eine Kostprobe Ihres Könnens sichern. Sie bieten zwei kreativ gestaltete Menüs mit bis zu sechs Gängen, darunter eine vegetarische Variante. Ihre kulinarischen Höhenflüge gestalten sie klassisch französisch, meist sehr regional, nachhaltig und modern zugleich. Ob Steinbutt mit Gänseleber oder Reh mit Rotkohl, den Gast erwartet stets eine spannende Inszenierung. Und er erahnt die großartigen Teamleistungen in Küche und Service. Übrigens: In den Genuss einer traditionellen, schwäbischen und vegetarischen Küche kommen die Gäste im modernen Burgrestaurant „oifach andersch“.