Landhotel Neuses

1 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit empfehlenswerter Küche
1   
0   
-

Neuses am Sand 19
97357 Prichsenstadt, Ortsteil Neuses
Deutschland

+49 9383 7155
+49 9383 6556

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Fränkische, traditionelle Küche

Hauptgerichte

Hauptgerichte von 13 € bis 20 €

Empfehlung des Restaurants

  • Geschmorte Rinderbacken in Dominasoße Kartoffelklöße und Salat
  • Streifen vom Schweinefilet in Cognac-Rahmsoße, mit Kräuternudeln und Salat
  • Grünkernrisotto mit gebratenen Austernpilzen und Salat
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Biergarten, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
90

Öffnungszeiten

Geschlossen
Di
Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

 

Fotos

Derzeit liegen für dieses Restaurant keine Fotos vor.

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

1 Bewertung der Schlemmer Atlas Community.

Angezeigt werden die Bewertungen 1-1.

  • userrating
    4 Punkte von einem Benutzer nach einem Besuch am 3. Juli 2016
    Erstellt am 03.07.2016Weiterempfehlung:

    Qualität der Speisen
    Qualität des Service
    Ambiente
    Preis/Leistung

    Zur Mittagszeit kehrten wir im Biergarten des Landgasthofes ein. Wir fanden einen schönen Tisch in Nähe zum Restauranteingang und die Servicekraft brachte die Karten schnell. Sie ließ uns für´s Studium ausreichend Zeit und brachte die georderten Getränke ( Apfelschorle 0,4ltr zu 2,50 € & Weißbier alk.frei 0,5 ltr zu 2,80 € )umgehend; sie waren sehr gut gekühlt. Das Bier stammte von einer kleinen regionalen Brauerei und war süffig und geschmacklich sehr gut. Aus der Karte orderten wir:
    1x Grillfleisch mit Salatbeilagen zu 9,80 € sowie
    1x Schäufele mit Klössen, Saltteller und einer dunklen Biersosse zu 11,80 €. Die Salate wurden zuerst geliefert; sortenreich und optisch angenehm in den Tellern angerichtet. Das verwendete Dressing war mild abgewürzt, schmeckte aber zusammen mit den beiden Hauptgerichten ausgezeichnet. Nach angemessener Zubereitungsszeit wurden beide Hauptgerichte gereicht. Die Portionen waren von sättigender Größe und optisch appetitanregend auf den Tellern platziert. Geschmacklich konnten beide Gerichte überzeugen. Mein Schäufele war zart und ließ sich einfach vom Knochen lösen. Wermutstropfen: Die ausgezeichnete Kruste war leider teilweise so hart gegrillt, daß sowohl Messer als auch meine Beißerchen die Teilung und Vertilgung verweigerten.
    Das eingespielte Team hat uns aufmerksam umsorgt, die Räumlichkeiten waren BlitzBlank und die Toiletten sind barrierefrei zu erreichen. Parkplätze sind genügend vorhanden. Hierher kommt man gerne wieder.
    Besuchsnachweis: 03.07.2016 Tisch 40 Bedienung 02 12:16

    Ist diese Bewertung hilfreich? 0 0

Deine Bewertung

Du warst auch hier? Teilen Deine Erfahrungen und schreibe eine Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten