schanz.restaurant.hotel.weinhaus

4,5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer hervorragenden Küche

Bahnhofstr. 8 a
54498 Piesport
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Französische, moderne Küche

Hauptgerichte

Hauptgerichte von 45 € bis 68 €

Menüs

1 Menü von 97 € bis 154 €

Anzahl Weinpositionen

390

Auszug aus der Speisekarte

48,00 €

Label Rouge Taubenbrust

Sellerie I Buchenpilzen I Liaison von Dörraprikosen und Tonkabohnenjus

48,00 €

Walisisches Lamm

wilder Brokkoli I Schalottenflan I griechischer Joghurt I Senfcreme

52,00 €

Chalos Entenbrust

Puntarella I Weinkraut-Innereientarte I Traubenmostglace

Gesamte Speisekarte ansehen

Empfehlung des Restaurants

  • Quartett von sanft gegarter Jakobsmuschel aus Dieppe mit Heu- und Pfefferaromen
  • Gebratener Atlantik Merluza mit roh mariniertem Fenchel, Meeressalat und Wacholderaufguss
  • Frikassee vom gegrillten Hummer mit Annabelle Kartoffel und Maracuja-Consommé
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, kostenfreies WLAN, Terrasse, rollstuhlgerecht, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Angebote

Weinverkauf

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
30
Plätze Außenbereich
30

Ansprechpartner

Küchenchef

Herr Thomas Schanz
info@schanz-restaurant.de

Serviceleiter

Frau Adrienn Pasztusics
Info@schanz-restaurant.de

Sommelier

info@schanz-restaurant.de

Inhaber

Herr Thomas Schanz
info@schanz-restaurant.de

Öffnungszeiten

Mittwochs

18:30 – 21:00

Donnerstags

12:00 – 14:00, 18:30 – 21:00

Freitags

12:00 – 14:00, 18:30 – 21:00

Samstags

18:30 – 21:00

Sonntags

12:00 – 14:00, 18:30 – 21:00

Feiertags

12:00 – 14:00, 18:30 – 21:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Eleganz zwischen Trüffelei und Moselschiefer

Es steckt bereits im Namen, was die Familie Schanz dem genussfreudigen Reisenden in Piesport alles zu bieten hat: raffinierte Speisen auf höchstem Niveau, geschmackvoll eingerichtete Gästezimmer und einen traditionsreichen Weinverkauf mit den guten Tropfen vom eigenen Weingut. Das modern gestylte, großzügig dimensionierte und lichtdurchflutete Gourmet-Restaurant ist die Bühne für die Kochkunst von Thomas Schanz. Einen Rieslingsekt aus eigenem Hause nimmt man gern vorab, schon legendär ist das Amuse-bouche-Trüffelei, gefolgt von drei bis sechs durchdachten und präzise angerichteten Tellern, die Gaumen und Auge begeistern: knusprige Gänseleberplättchen, Jakobsmuschel, Hummerfrikassee, Label-Rouge-Taubenbrust – ein Gedicht. Eine anspruchsvolle Klientel aus Luxemburg und Frankreich schraubt sich gezielt die Serpentinen hinunter zur Mosel, um von der zeitgemäßen französischen Hochküche eines Thomas Schanz zu kosten.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten