Aufgrund der gegenwärtigen Ausnahmesituation sind viele Restaurants geschlossen, Angaben zu regulären Angeboten und Öffnungszeiten nicht gültig. Bitte beachte unsere gesonderten Corona Hinweise.

Wilde KlosterkücheKlosterhotel Neuzelle

3 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer sehr guten KücheN

Bahnhofstr. 18
15898 Neuzelle, Ortsteil Neuzelle
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung
Fine-Dining-Restaurant mit deutscher und weltoffener Küche
Hauptgerichte

5 Hauptgerichte von 25 € bis 25 €

Menüs

2 Menüs von 75 € bis 105 €

vegetarisches Menü

vorhanden

Apropos vegetarisch

40%

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • Hirsch und Steinpilz
  • Blutwurst und Zwiebel
  • Kalb und Kartoffel
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, kostenfreies WLAN, Bar, Biergarten, Garten, Terrasse, rollstuhlgerecht, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
20
Plätze Außenbereich
20

Ansprechpartner

Küchenchef

Herr Manuel Bunke

Öffnungszeiten

Donnerstags

18:30 – 22:30

Freitags

11:30 – 13:30, 18:30 – 22:30

Samstags

11:30 – 13:30, 18:30 – 22:30

Sonntags

11:30 – 13:30, 17:00 – 19:30

Feiertags

11:30 – 13:30, 17:00 – 19:30

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Betriebsgesellschaft

GmbH

Nachhaltiger Ansatz

    • Dieser Betrieb kauft überwiegend Speisewaren ein, die regional im Umkreis von 50 km produziert wurden.
    • Dieser Betrieb entscheidet sich beim Einkauf von Fleisch bewusst für eine Zertifizierung, die der art- und tiergerechten Haltung Rechnung trägt.
    • Dieser Betrieb produziert eigene Speisewaren (z.B. Wein, Marmeladen) und bietet diese Gästen zum Außer-Haus-Kauf an.
    • Dieser Betrieb bietet ein vegetarisches Menü.
    • Dieser Betrieb stellt hausgemachte Limonaden her und bietet diese in der Getränkekarte an.
    • Dieser Betrieb deklariert die Herkunft der Produkte und/oder Erzeuger in der Speise-, Getränkekarte und/oder auf der Restaurant-Homepage.
    • Dieser Betrieb prüft insbesondere Kernlieferanten regelmäßig durch Besuche in Bezug auf Qualität und Nachhaltigkeitsaspekte.
    • Dieser Betrieb ist ein anerkannter Ausbildungsbetrieb und bildet aus.
    • Dieser Betrieb achtet auf einen wertschätzenden Umgang innerhalb des Teams. Die Mitarbeiter*innen mit Personalverantwortung leben dies als Führungskultur vor.
    • Dieser Betrieb arbeitet aktiv an der Weiterentwicklung von Nachhaltigkeitsmaßnahmen und setzt diese ggf. auch mit Partnern um (z.B. Weiterbildung, Zero Plastic-Konzept)
    • Nachhaltigkeit wird in Diesem Betrieb gelebt und über Online-/Offline-Medien kommuniziert.

Kreativ, cool und nachhaltig

Vor den Toren Eisenhüttenstadts und unweit der Oderauen hat sich diese junge, sehr empfehlenswerte Küche der ganzheitlichen Verwertung von Lebensmitteln verschrieben. Sie produziert feine regionale Menüs mit vier und sechs Gängen, verarbeitet Aal, Rinderzunge und Leberwurst und macht Bock auf Wiederkehr. Küchenchef Michael Bunke sorgt mit seinem kleinen Team für ein nachhaltiges Erlebnis (in jeder Hinsicht). Im Hause werden außerdem noch Gin, Liköre und Leinöl produziert. Das Kloster Neuzelle liegt 400 Meter, die polnische Grenze etwa vier Kilometer entfernt. Wer über Nacht bleiben und noch ein wenig die ländliche Idylle genießen möchte, checkt in einem der 14 Zimmer des Hauses ein. Auch das wäre sehr empfehlenswert.

 

Fotos

 
 

Lage und Anfahrt

Neuzelle: Kleines Dorf. Grosser Genuss.

Authentische Küche braucht gute Zutaten aus der Umgebung, Menschen, die damit experimentieren und Gäste, die diese Symbiose wertzuschätzen wissen. Orientiert an den Saisons verfolgt das Restaurant Wilde Klosterküche damit ein ganzheitliches FROM-LEAF-TO-ROOT-Konzept. Küchenchef Manuel Bunke überrascht und überzeugt mit feinen Kreationen und alten Handwerkstechniken, angelehnt an die Nordic Cuisine. Hand in Hand mit Landwirt:innen der Region arbeitet das Restaurant im verantwortungsbewussten Umgang mit Lebensmitteln und Produzenten.

Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten