Zum Alten Markt

2 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer guten Küche

Dreifaltigkeitsplatz 3
80331 München, Ortsteil Altstadt
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Regionale, bayerische, internationale Küche

Hauptgerichte

10 Hauptgerichte von 12 € bis 24 €

Menüs

1 Menü von 29 € bis 43 €

Schwerpunkt Weinkarte

deutsche VDP Weiß-und Rotweine

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • Lachstatar mit Dill, Schalotten, Blattsalate und Sauerrahm
  • Ochsenlende in der Zwiebel-Senfkruste mit grünen Bohnen und gratinierten Kartoffeln
  • Karamellisierter Apfelpfannkuchen mit Vanille-Eis
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Garten, Terrasse, Brauerei

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
45
Plätze Außenbereich
50

Öffnungszeiten

Montags

11:30 – 24:00

Dienstags

11:30 – 24:00

Mittwochs

11:30 – 24:00

Donnerstags

11:30 – 24:00

Freitags

11:30 – 24:00

Samstags

11:30 – 24:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Betriebsgesellschaft

GmbH

Schmankerl und mehr

Denkt man an bayerische Küche, so kommt einem schnell die deftige Wirtshausküche in den Sinn, vollgepackte Teller mit viel Fleisch im Hauptgang. Bei „gehobener bayerischen Küche“ fängt der Gast an zu grübeln: „Was soll das denn sein?“ Zunächst einmal geht es um die Präsentation der Gerichte. Die Teller sind wohl angerichtet, appetitlich ohne Überfüllung. Die Karte bietet neben traditionellen Speisen immer ein Angebot der internationalen Küche und der Saison entsprechend. So ist für jeden Geschmack etwas dabei. So kommt der knusprige Schweinebraten mit Bayrisch Kraut und Kartoffelknödel genauso regelmäßig auf die Karte wie Wildschweinragout, Entenleberparfait oder Wiener Backhendl.

Juchhu, kinderfreundlich!

„Kinder unter Herdhöhe bestellen ihr Essen in der Küche beim Küchenchef.“ Eine gute Idee! Das Kind lernt sich auszudrücken, Selbstbewusstsein und Willensstärke. Solche freundlichen Ansagen vom Haus stellen für die Eltern eine echte Erleichterung dar. Denn hier wissen sie, dass Kinder willkommen sind. Keine schamhaften Bitten gegenüber dem Service: „Können wir bitte für unseren Kleinen ein paar Spätzle mit Butter haben?“

Im Trubel des Viktualienmarktes gemütlich rasten und speisen

Das kleine Restaurant mit nur 45 Sitzplätzen versprüht den Charme einer gemütlichen Stube. Von oben bis unten holzvertäfelt, Sitzbänke, Kissen, die Tische ordentlich gedeckt mit rot-weiß-karierten Unterdecken und Servierten. Die herzliche Bedienung beschleunigt das Wohlgefühl der Gäste, die winters wie sommers auf der Terrasse gerne gehobene, nicht abgehobene, gute bayerische Küche genießen. Katrin und Josef Lehner heißen ihre Gäste seit über 30 Jahren in ihrem „Wohnzimmer“ willkommen.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

direkt am Viktualienmarkt

Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten