Tantris DNA

Französisch
3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Die Speisekarte ist eine Hommage an vergangene Zeiten des Hauses, mit klassischen Gerichten wie Milchlammkeule, Kalbsbries & Co
Johann-Fichte-Str. 7, 80805 München, Deutschland
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 89 3619590 contact@tantris.de https://www.tantris.de
Öffnet um 12:00
Montag12:00 - 16:00, 18:30 - 00:00
Dienstag12:00 - 16:00, 18:30 - 00:00
Samstag12:00 - 16:00, 18:30 - 00:00
Sonntag12:00 - 16:00, 18:30 - 00:00
Feiertag12:00 - 16:00, 18:30 - 00:00
https://www.tantris.de

Speiseangebot

Hauptgerichte von 72 € bis 194 €
30 Plätze im Innenbereich
30 Plätze im Außenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Froschchenkel, braune Butter, Petersilie
  • Steinbutt, Eigelb, Kaviar
  • Lachs im Blätterteig, Buchweizen, Beurre blanc

Ausstattung / Angebote

Eine Hommage an eine Institution (est. 1971)

Vom edlen Tantris Restaurant kann man einen Blick ins kulinarische Herzstück des Hauses erhaschen. Denn das À-la-carte-Restaurant „Tantris DNA“ liegt direkt nebenan. Herzstück deshalb, weil hier unter anderem die Speisen gekocht werden, für die das Tantris einst seinen verdienten Ruhm einheimste. Die Küche: klassisch französisch, hochwertig, raffiniert. Taubenbrust und Innereien-Ragout, Hummer und Austern aus der Bretgane, Steinbutt mit Sauce Champagne, Kalbsbries sowie Rinderfilet, Gänseleber und Trüffel sind die gelungene Hommage an jene Zeiten. Küchenchefin Virginie Protat ist für diese grandiose Rückschau durch fünf Jahrzehnte Tantris und alle anderen Klassiker à la française zuständig. Einzunehmen mittags und abends, außer mittwochs und donnerstags.