Schuhbecks in den Südtiroler Stuben

3 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer sehr guten Küche

Platzl 6 + 8
80331 München
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Südtiroler, bayerische, italienische Küche

Menüs

1 Menü von 52 € bis 84 €

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • Ganserlleber-Terrinemit Apfelgelee, marinierten Pilzen und Brezen-Brioche
  • Kabeljau auf lauwarmen Spargel-Linsensalat
  • Lammrücken mit Bohnengemüse und Kartoffelgratin
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Parkmöglichkeit, Private Dining

Kreditkarten

American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
160

Öffnungszeiten

Montags

12:00 – 14:30, 18:00 – 01:00

Dienstags

12:00 – 14:30, 18:00 – 01:00

Mittwochs

12:00 – 14:30, 18:00 – 01:00

Donnerstags

12:00 – 14:30, 18:00 – 01:00

Freitags

12:00 – 14:30, 18:00 – 01:00

Samstags

12:00 – 14:30, 18:00 – 01:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Stilvolles Speisen am lebendigen Platzl

Die Südtiroler Stuben haben sich über die Jahre und Jahrzehnte einen Namen gemacht – als Restaurant mit guter Küche und seinem schönen Ambiente. Der Individualgast speist normalerweise in den vorderen dem Platzl zugewandten Seite. Das Restaurant besteht aber aus verschiedenen Räumlichkeiten. Gruppen können sich die Münchner Kindl Stube, die Barockstube, das Spiegelpalais oder die Löwenstube, alle mit eigenem Charme, reservieren. Inmitten der Stadt, zwischen Viktualienmarkt und Maximilianstraße, ist der Platzl ein idealer Treffpunkt.

Mittagspause am Platzl

Ein ganz besonders Mittagsangebot bietet die Südtiroler Stuben für den Gast, der aus Zeitmangel nicht über Stunden im Restaurant verbringen kann, aber trotzdem gut und stilvoll speisen möchte. Hier wird ein Drei-Gang-Menü angeboten, mit der Auswahl aus jeweils drei verschiedenen Gerichten pro Gang, das auf Wunsch innerhalb einer Stunde serviert ist.

Ein Abend voller Genuss

Am Abend wirkt das Restaurant gleich ein wenig eleganter. Vielleicht macht es das Abendlicht, das das antik anmutende Gestühl seinen Zauber verleiht. Denn der Service bleibt ja erstmal gleich: professionell und herrlich herzlich. Vielleicht macht es aber auch etwas aus, wenn man abends die Südtiroler Stuben als Ziel oder Highlight seines Tages ansieht und nicht als Zwischenpause. Gerne verbringt der Gourmet am Abend hier genüssliche Stunden.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten