Restaurant Weichandhof

(Hotel Weichandhof)
Bayerisch
1,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Betzenweg 81, 81247 München (Ortsteil Obermenzing)
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 89 891160-0 mail@restaurant-weichandhof.de https://www.restaurant-weichandhof.de
Öffnet um 11:00
Montag11:00 - 00:00
Dienstag11:00 - 00:00
Mittwoch11:00 - 00:00
Donnerstag11:00 - 00:00
Freitag11:00 - 00:00
Samstag11:00 - 00:00
Sonntag11:00 - 00:00
Feiertag11:00 - 00:00

Speiseangebot

Hauptgerichte von 10 € bis 35 €
160 Plätze im Innenbereich
250 Plätze im Außenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Ofenfrischer Schweinskrustenbraten vom Strohschwein mit Kartoffelknödel und Speck-Krautsalat
  • Lachssteak vom Grill auf Pfifferling-Kräuter-Risotto und Rosmarin-Espuma
  • Ausgelöstes Wiener Backhuhn knusprig gebacken, auf Heu serviert mit Kartoffel-Gurken-Salat und steirischem Kürbiskernöl
Speisekarte

Vorspeisen und Salate

Blattsalat
6,90 €
in leichtem Kräuter-Senf-Dressing mit Kirschtomate, Radi, Radieschen, Karotte und Sprossen
Feldsalat
8,50 €
mit Weichandhof Haselnuss-Dressing, Kirschtomaten und Kürbis-Streusel

Brotzeit

Weißbier Obazi
9,80 €
blaue Zwiebelringe I Radieserl I Tresterbrot

Ausstattung / Angebote

Hausgemachtes zum traditionellen Bier

Da haben sich zwei gesucht und gefunden, um Menschen glücklich zu machen. Der ehemaliger Gourmetkoch Peter Kinner und der Wiesnwirt Michael Schottenhamel. Nachdem die beiden schon einige Gastronomieprojekte erfolgreich auf die Beine gestellt haben, betreiben sie nun den Weichandhof. Kinner und Schotten achten besonders auf die Qualität der essbaren und trinkbaren Produkte, die sie anbieten. Traditionelle Schmanckerl zu Bierspezialitäten – das ist, was Gäste der bayerischen Metropole erwarten. Bier von hiesigen Brauereien und die bekannte Klassiker der bayerischen Küche.

Münchenbesucher aufgepasst!

Der Weichandhof liegt im Westen Münchens ganz in der Nähe der A8. Ohne sich durch die Innenstadt zu quälen kann der Gast hier direkt ein gemütliches Quartier anfahren. 21 schicke Zimmer, modern hell und luftig mit derben Holzplanken als wärmebringende „Störer“ , ein zünftiger Biergarten und ein gemütliches Restaurant versorgen den Gast mit allem, was er braucht. Ganz in Ruhe. Am nächsten Tag ist dann genügend Zeit ins Zentrum zu fahren und die Stadt zu erobern. Womöglich wird es sich der Gast überlegen, ob er am zweiten Abend nicht noch einmal im Weichandhof isst und trinkt, denn was gibt es Entspannteres als nach einem guten Essen und einem Maß Bier nur noch ins Bett zu fallen.

Typisch bayerisch feiern

Für private Feiern mit Stil stehen verschiedene Räumlichkeiten zur Verfügung. Die urige Jagdstube oder die typische Bauernstube mit Kachelofen überzeugen mit ihrem traditionellem Charakter ohne angestaubt zu wirken. Hell und freundliche Wände, mit farbenfrohen Kissen zwischen dem üblichen Holz. Übrigens hat der Weichandhof auch einen modern gestalteten Konferenzraum.