WeinwirtschaftA-ROSA Travemünde

2 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer guten Küche
1   
0   
-

Außenallee 10
23570 Lübeck, Ortsteil Travemünde
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Regionale, deutsche Küche

Hauptgerichte

15 Hauptgerichte von 17 € bis 32 €

Menüs

1 Menü ab 39 €

Anzahl Weinpositionen

90

Schwerpunkt Weinkarte

Spezialitäten aus deutschsprachigen Weinregionen

Empfehlung des Restaurants

  • Original Elsässer Flammkuchen mit Sauerrahm, Zwiebeln und Speck
  • Zwiebelrostbraten von der Holsteiner Färse mit gerösteten Drillingen und kleinem Salat
  • Ganze Scholle Finkenwerder Art mit grünem Bohnengemüse und gebratenen Drillingen
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Terrasse, rollstuhlgerecht, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Angebote

Weinverkauf

Kreditkarten

American Express, Diners Club, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
45

Öffnungszeiten

Montags

16:00 – 22:00

Dienstags

16:00 – 22:00

Mittwochs

16:00 – 22:00

Donnerstags

16:00 – 22:00

Freitags

16:00 – 22:00

Samstags

12:00 – 22:00

Sonntags

12:00 – 22:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

1 Bewertung der Schlemmer Atlas Community.

Angezeigt werden die Bewertungen 1-1.

  • userrating
    4 Punkte von einem Benutzer nach einem Besuch am 25. Juli 2017
    Erstellt am 25.08.2017Weiterempfehlung:

    Qualität der Speisen
    Qualität des Service
    Ambiente
    Preis/Leistung

    Die Weinwirtschaft ist ein echt toller Ort in Travemünde. Ein bisschen in der 2. Reihe gelegen aber dennoch mit dem Gefühl, am Meer zu sein. Die Außenterrasse ist gerade im Sommer, und wir hatten super Wetter als wir da waren, ein Genuss. Innen ist es auch sehr schön. Tolle offene Küche! Besonders reizend ist der Wuchs der alten Reben auf der Terrasse. Ein Feeling wie in der Toskana. Die Karte ist saisonal und wir hatten u.a. ein Schweinekotelett mit Schwarzbrotkruste. Sehr lecker. Auch der Salat mit Pfifferlingen hat gemundet. Noch ein Hinweis: Die Sommeliere und Gastgeberin Jenny Kunaschk führt die Gäste sicher durch die Weinwelt. Aber auch der übrige Service kennt sich aus. Insgesamt haben wir für 2 Personen rund EUR 110,- ausgegeben. Wir würden wieder hingehen!!!

    Ist diese Bewertung hilfreich? 0 0

Deine Bewertung

Du warst auch hier? Teilen Deine Erfahrungen und schreibe eine Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten