Gasthof Brink

3 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer sehr guten Küche
1   
0   
-

Allee 38
33161 Hövelhof
Deutschland

+49 5257 3223
+49 5257 932937

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Regionale, französische Küche

Hauptgerichte

15 Hauptgerichte von 15 € bis 30 €

Menüs

1 Menü von 45 € bis 65 €

Anzahl Weinpositionen

74

Empfehlung des Restaurants

  • Parfait von der Gänsestopfleber mit Salat
  • Steinbuttfilet mit Champagnersauce auf Linsen
  • Dessertvariation
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Angebote

Kochkurse/Kochschule

Kreditkarten

EC-Karte

Plätze Innenbereich
32

Öffnungszeiten

Dienstags

18:00 – 23:00

Mittwochs

18:00 – 23:00

Donnerstags

18:00 – 23:00

Freitags

18:00 – 23:00

Samstags

18:00 – 23:00

Sonntags

18:00 – 23:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Gastlichkeit auf höchstem Niveau

Der Gasthof der Familie in Hövelhof ist schon seit 1880 eine besonders gastliche Institution im Kreis Paderborn, die sich heute durch die kulinarische Welt von Inhaber und Küchenchef Florian Brink in der Sennegemeinde abhebt. Die Gäste, die aus dem weiten Umkreis anreisen, schätzen die einladende Atmosphäre des Hauses, das elegante Ambiente – aber vor allem die erstklassigen Darbietungen aus Küche und Keller.

Wer hier „einscheckt“, den empfängt Ruhe und Entspannung.

Florian Brink hat mit seiner klassisch-französischen Kochkunst einen außergewöhnlichen Treffpunkt für Kenner und Genießer geschaffen. Seine besondere Affinität zu Fisch und Meeresfrüchten, spiegeln sich in seinen kreativen und geschmacksstarken Gerichten wieder: Jacobsmuscheln, Hummer, Steinbutt … Florian Brink liebt das Unkomplizierte, überrascht aber auch mit hausgemachten Terrinen und Pasteten und „Experimenten“ am Herd. Ihre Produkte bezieht die Küchencrew fast ausschließlich von regionalen Erzeugern. Die Speisekarte ist vielversprechend. Wer jedoch in der Genuss einer individuelle Beratung des Patrons persönlich kommt, sollte ihm blind vertrauen. Das mündlich empfohlene 4-Gänge-Menü ist ein Gedicht.

In einem Flair von Tradition und Klassik

In gepflegter Atmosphäre ist das Service-Team unter der Leitung von Kirsten Brink mit Freuden bei der Sache. Es agiert sehr persönlich, unaufdringlich und professionell. Herausragend die Weinempfehlungen der Chefin aus einer ausgesuchten Auswahl an Spitzenweinen.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Unsere Redaktion meint:

Klein aber fein ist der Gasthof der Familie Brink in der Sennegemeinde. Im ältesten Gasthof des Ortes genießt der Gast in elegantem Ambiente gastronomische Spezialitäten aus Küche und Keller. Florian Brink hat seine durchdachte Haute Cuisine mit modern-französischen Akzenten zu extravaganten Varianten verfeinert. Serviert in kleiner und großer Folge, kredenzt Gastgeberin Kirsten Brink den korrespondierenden Wein dazu.

1 Bewertung der Schlemmer Atlas Community.

Angezeigt werden die Bewertungen 1-1.

  • userrating
    5 Punkte von einem Benutzer nach einem Besuch am 20. August 2016
    Erstellt am 18.10.2016Weiterempfehlung:

    Qualität der Speisen
    Qualität des Service
    Ambiente
    Preis/Leistung

    Die Freundlichkeit des Ehepaars Brink war sehr erfrischend. So ging es den ganzen Abend weiter. Das Essen war sehr gut, zu einem unwahrscheinlich günstigen Preis. Wir haben den nächsten Termin schon ausgemacht.

    Ist diese Bewertung hilfreich? 0 0

Deine Bewertung

Du warst auch hier? Teilen Deine Erfahrungen und schreibe eine Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten