La Vallée Verte

Fine-Dining-Restaurant · Deutsch · Französisch
4 Schlemmer Atlas Kochlöffel
37293 Herleshausen (Ortsteil Holzhausen)
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 5654 9870 info@hohenhaus.de https://www.hohenhaus.de
Geschlossen
Mittwoch19:00 - 21:00
Donnerstag19:00 - 21:00
Freitag19:00 - 21:00
Samstag19:00 - 21:00

Speiseangebot

Hauptgerichte von 79 € bis 149 €
Menüs von 175 € bis 255 €
15 Plätze im Innenbereich
15 Plätze im Außenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Loup de Mer | Ohren vom Wollschwein | Weckewerk | Fumé a l´huître
  • Rehrücken aus Hohenhauser Jagd | Waldkerbel | Trüffel | Grauburgundertrauben
  • Fürst Pückler | Paprika | Rhabarber

Nachhaltigkeit

15/15
Das Restaurant berücksichtigt Aspekte der Nachhaltigkeit. Dieser anhand von 15 Kriterien erfasste Ansatz betrifft Bereiche wie das ökologische Betriebsmanagement, die Beschaffung oder das gesellschaftliche Engagement.
Details zur Nachhaltigkeit

Ausstattung / Angebote

Gehobener und nachhaltiger Genuss

Zwischen Bad Hersfeld und Eisenach, inmitten einer wildromantischen Naturlandschaft, liegt Schloss Hohenhaus mit Hotel und Restaurant. Ein Ort zum Entspannen und Entschleunigen. Es ist auch die elegante Genussadresse von Hoteldirektor und Chefkoch Peter Niemann, der seine Küchenmannschaft im Februar 2022 um fünf neue, hochkarätige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aufgestockt hat. Darunter der neue Küchenchef Denis Jahn, der zuvor 15 Jahr als Souschef unter Joachim Wissler im Restaurant Vendôme gedient hat. Die Tafel, sprich das sieben bis elfgängige Menü, ist bestückt mit allerbesten Erzeugnissen, die größtenteils aus der unmittelbaren Umgebung stammen und um Fisch und Meeresfrüchte aus der Bretagne bereichert werden. Das stimmige Zusammenspiel aus feiner Kulinarik, kompetent zusammengestellter Weinkarte, den Möglichkeiten der verschiedenen Gasträume und des weitläufigen Parks – und nicht zu vergessen die persönliche Betreuung durch das Team – prädestinieren das Haus für festliche und geschäftliche Veranstaltungen. Noch ein paar Zahlen gefällig? Zum Gut Hohenhaus gehören 3.600 Hektar eigenes Jagdgebiet mit vier festangestellten Jägern, einem Imker mit 80 Völkern und 1.200 Hektar Landwirtschaft. Auf dem eigenen Grund wird Demeter-zertifiziertes Gemüse angebaut. Insgesamt 15 Bioland-zertifizierte Rinder, 500 Bioland-zertifizierte Hühner „Lohmann Braun“, freilaufende Wollschweine sowie 80 Braune Bergschafe sind auf Schloss Hohenhaus zuhause.