Eberl Hattenhofen

1,5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit empfehlenswerter Küche

Hauptstr. 8
82285 Hattenhofen (Bayern)
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Bayerische, saisonale, vegetarische Küche

Hauptgerichte

30 Hauptgerichte von 9 € bis 30 €

Menüs

5 Menüs von 20 € bis 45 €

vegetarisches Menü

vorhanden

Apropos vegetarisch

Täglich wechselnde vegetarische Gericht, Vegan nur auf Anfrage.

Anzahl Weinpositionen

10

Schwerpunkt Weinkarte

Deutsch, bayrisch/ fränkisch, aus dem österreichischen Weinviertel, Niederösterreich

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • Hausgemachte Dampfnudel mit Vanillesoße
  • Saiblingsfilet & Karfpen Fischzucht Birnbaum Epfenhausen, Landsberg
  • Feines Rindfleisch aus Aich & Schweinefleisch aus dem Schweinehotel Gelb Steinach
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, kostenfreies WLAN, Biergarten, Terrasse, rollstuhlgerecht, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Angebote

Take-away

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
140

Öffnungszeiten

Montags

17:00 – 23:00

Dienstags

17:00 – 23:00

Donnerstags

09:00 – 24:00

Freitags

09:00 – 24:00

Samstags

09:00 – 24:00

Sonntags

09:00 – 15:00

Feiertags

09:00 – 15:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Betriebsgesellschaft

GmbH & Co.KG

Eine urtypische Dorfwirtschaft vor den Toren Münchens

Wer die Bundesstraße 2 von Augsburg nach München fährt, kommt auf etwa halber Strecke durch das Dorf Hattenhofen (1500 Einwohner). Der Gasthof Eberl liegt gleich auf der linken Seite. Das gelb-weiß getünchte Gebäude, die Schirme auf der Terrasse und der Parkplatz sind kaum zu übersehen. Hier macht eine Einkehr Sinn, denn die Bewirtung und Unterbringung von Reisenden hat bei der Familie Eberl nicht nur eine über 100-jährige Tradition, sondern ist auch eine mit viel Herzlichkeit ausgelebte Berufung.

Ein traditionelles Landhotel, geführt in vierter Generation

Zur Ausstattung des Hauses gehören 30 gemütlich eingerichtete Zimmer, ein Restaurant mit typisch bayerischer Küche, Biergarten mit Kinderspielplatz, eine Metzgerei sowie diverse Tagungsräume. Natürlich ist das Speiselokal besonders beliebt, da es durch die professionelle hauseigene Fleischverarbeitung immer frisch versorgt wird. Der Gasthof Eberl ist einer der letzten Metzgerwirte im Landkreis. Die Qualität hat sich herumgesprochen, es kommen viele, und viele kommen immer wieder.

Sorgsam gehütet: die 100 Jahre alten Hausrezepte

Auf der Speisekarte stehen Zwiebelrostbraten, Schnitzel und Sauerbraten, serviert mit Knödeln, Spätzle oder Kartoffelsalat – selbstverständlich hausgemacht. Je nach Saison werden Gerichte mit Lamm, Gans oder Ente zubereitet, im Herbst haben Wildschwein, Reh und Hirsch Konjunktur. Als Vorspeise darf man zum Beispiel Leberknödelsuppe oder einen Salatteller wählen. Eine Spezialität des Hauses ist die gefüllte feine Kalbsbrust nach Urgroßmutters Rezept. Die gibt‘s auch nur an Sonn- und Feiertagen.

Bayerische Schmankerln aus regionalen Zutaten

Überhaupt kommt einem vieles in der Wirtschaft der Familie Eberl so urtypisch vor: Deftige Brotzeiten, Desserts wie Dampf- und Rohrnudeln, die naturbelassenen Biere einer kleinen Brauerei – alles gleicht einer Reise tief in das Herz der bayerischen Esskultur. Das Ambiente in den Stuben mit Massivholztischen, Vertäfelung und Eichendielen leistet dazu seinen Beitrag. Das Beste aber ist: Man kann sich vor der Abreise noch mit all den guten Dingen aus dem Fleischerladen eindecken, die das Erlebnis noch nachwirken lassen. Leberpasteten, Hirschschinken, geräucherte Gänsebrust … Hmm.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

Genau zwischen Augsburg und München gelegen, direkt an der B2.
Auch gut mit dem Zug zu erreichen und ca. 15 Minuten Fußmarsch...mit schöner Wanderung im Haspelmoor zu verbinden.

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten