VOTUM

(Leineschloss - am Niedersächsischen Landtag)
Fine-Dining-Restaurant · Französisch · Weltoffen
3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Hier im Leineschloss wird Politik und gutes Essen fabriziert. Es gibt sechs Gänge Fine Dining plus drei Gänge Upgrade und Weinbegleitung
Hannah-Arendt-Platz 1, 30159 Hannover (Ortsteil Mitte), Deutschland
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 511 30302412 info@vo-tum.de https://vo-tum.de
Geschlossen
Dienstag18:30 - 23:00
Mittwoch18:30 - 23:00
Donnerstag18:30 - 23:00
Freitag18:30 - 23:00
Samstag18:30 - 23:00

Speiseangebot

Menüs von 140 € bis 155 €
30 Plätze im Innenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Ungestopfte Entenleber, Apfel, Bittersalate, weiße Schokolade
  • Frikassee vom Odefey Weidehuhn, Carabinero, Morchel, grüner Spargel
  • Seestern, Ananas, Yuzu, Apfelholz

Ausstattung / Angebote

Eine Stimme für den guten Geschmack

Das Leineschloss ist der Ort, an dem vor allem Politik und gutes Essen gemacht werden. In und an der klassizistischen Anlage sind nicht nur der Niedersächsische Landtag, sondern seit August 2021 auch das Gourmetlokal VOTUM untergebracht. Chefkoch Benjamin Gallein (vormals Küchenchef im Restaurant Ole Deele) und seine Mannschaft verköstigen hier unweit der Leine begeisterte Lustesser mit einem kreativen sechsgängigen Menü, das um drei weitere Gänge „getunt" werden kann. Sie inszenieren Heilbutt, Taube und Wagyu zu einem außergewöhnlichen Fine-Dining-Erlebnis. Dazu gibt es auf Wunsch eine Wein- oder eine alkoholfreie Getränkebegleitung. Umrahmt wird die feine Küche von einem ebenso modernen wie schnörkellosen Ambiente – mit deckenhohen Fenstern und einer großen Terrasse. Zur Mittagszeit kann man sein Votum im benachbarten Restaurant „Schorse“ abgeben, welches mit Garnelen-Ceviche, Wiener Schnitzel und Welfencrème aufwartet.