Die Mühlenhelle

3 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer sehr guten Küche

Hohler Str. 1
51645 Gummersbach, Ortsteil Dieringhausen
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Deutsche, weltoffene, österreichische Küche

Hauptgerichte

Hauptgerichte von 28 € bis 45 €

Menüs

3 Menüs von 49 € bis 129 €

vegetarisches Menü

vorhanden

Apropos vegetarisch

1 veganes 3 - Gang Menü für Bistro und eines im Gourmet - Restaurant

Anzahl Weinpositionen

450

Schwerpunkt Weinkarte

Deutsch & Österreichisch

Empfehlung des Restaurants

  • Taubenbrust und Gänsestopfleber, Boudin blanc, Sellerie, Apfel, Senf
  • Kalbsfilet, Karotte, Ingwer
  • Kalbshaxe, Pastinake, Gojibeeren-Macadamiajus
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, kostenfreies WLAN, Garten, Innenhof, Terrasse, rollstuhlgerecht, Raucherbereich im Haus, Vierbeiner nicht willkommen, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit, Private Dining, Front Cooking

Angebote

Kochkurse/Kochschule, Take-away, Weinverkauf

Kreditkarten

American Express, Diners Club, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
28

Öffnungszeiten

Montags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Dienstags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Mittwochs

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Donnerstags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Freitags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Samstags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Sonntags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Feiertags

12:00 – 14:00, 18:00 – 21:00

Betriebsferien
22.07.2019 - 22.08.2019
Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

Betriebsgesellschaft

Die Mühlenhelle GmbH & Co. KG

Feine Kulinarik und moderne Wohlfühlzimmer

Einladend wirkt das Gebäude mit dem schmucken Turmerker, in dem sich auch das Gourmet-Restaurant befindet. Der Gast hat die Wahl zwischen Restaurant, Bistro oder Vinothek. Am besten bringt man etwas Zeit mit und lässt sich eines der harmonisch komponierten Menüs von Michael Quendler schmecken. An fünf Abenden verwöhnt er den Gast mit einer modernen europäischen Küche. In drei Degustationsmenüs, darunter auch eine vegane Option, lebt er seine Kreativität aus. Neben den Küchengrüßen zum Auftakt erwartet den Gast zum Beispiel Zander nach Ike-Jime oder eine Kombination aus Rinderfilet und Entenstopfleber mit einem Hauch von Kaffee. Gastgeberin Birgitta Quendler gibt gerne Tipps zu passenden Weinen. Zudem veranstaltet sie regelmäßig Weinproben in der eigenen Vinothek. Die erfahrene Sommeliere schöpft aus einem großen Vorrat deutscher und österreichischer Weine, einer Auswahl an Schaumweinen sowie ausgewählte Tropfen der klassischen europäischen Anbaugebiete und der Neuen Welt.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten