Schwarzenstein - Nils HenkelRelais & Château Hotel Burg Schwarzenstein

5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer der besten Küchen

Rosengasse 32
65366 Geisenheim, Ortsteil Johannisberg
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Deutsche, moderne, vegetarische Küche

Menüs

2 Menüs von 95 € bis 180 €

vegetarisches Menü

vorhanden

Apropos vegetarisch

Das Menü FAUNA enthält sowohl Fleisch als auch Fisch. Das Menü FLORA ist rein vegetarisch und wird auch mit alkoholfreier Gentränkebegleitung (Essenzen, Tees und Säfte) angeboten.

Anzahl Weinpositionen

350

Schwerpunkt Weinkarte

Deutsche Weine, prominent vertreten sind ausgesuchte Rieslingweine (GG) des Rheigaus, aber auch Pfalz, Baden, Mosel, Nahe etc. Europäische Weine sowie auch die Neue Welt, darunter auch wirklich große Weine (100 PP).

Empfehlung des Restaurants

  • Kingfish, Ceviche, Staudensellerie, Pomelo
  • Schwarzwaldlamm, gefüllte Bohne, Radieschen
  • Makrele Marrakesch, Seegurke, Couscous
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Bar, Terrasse, rollstuhlgerecht, Vierbeiner nicht willkommen, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
28
Plätze Außenbereich
18

Ansprechpartner

Küchenchef

Herr Nils Henkel
nils.henkel@burg-schwarzenstein.de
Tel.: +49 6722 99500

Serviceleiter

Frau Marina Saldana Alonso
gourmetrestaurant@burg-schwarzenstein.de
Tel.: +49 6722 99500

Sommelier

Herr Michel Fouquet
sommelier@burg-shwarzenstein.de
Tel.: +49 6722 99500

Öffnungszeiten

Mittwochs

18:30 – 20:30

Donnerstags

18:30 – 20:30

Freitags

18:30 – 20:30

Samstags

12:00 – 13:30, 18:30 – 20:30

Sonntags

12:00 – 13:30, 18:30 – 20:30

Feiertags

12:00 – 13:30, 18:30 – 20:30

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

Betriebsgesellschaft

GmbH

Das Restaurant über sich

Das Restaurant Schwarzenstein befindet sich in einem modernen Glaspavillon mitten im Grünen. Maximal 18 Gäste finden in den grauen Samtsesseln Platz und genießen neben Nils Henkels herausragender Küche auch die atemberaubende Aussicht auf die Rebhänge des Rheingaus und das gesamte Rheintal. Farbakzente in den Tönen Crème und Anthrazit, feinste Tischwäsche und edles Tafelsilber von der Flensburger Silbermanufaktur Robbe & Berking unterstreichen das elegante Ambiente.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Unsere Redaktion meint:

Flora und Fauna ziehen in die Burg Schwarzenstein ein. So heißen die beiden Menüs, die der neue Küchenchef Nils Henkel anbietet. Der versierte und kreative Henkel hat mit seiner Pure Nature Küche in der Vergangenheit schon viele Erfolge verzeichnet. Unserer Meinung nach knüpft Nils Henkel nahtlos an das Niveau, das er einst im Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach gezeigt hat. Wir freuen uns, Nils Henkel wieder am Werk zu sehen. Für den Gourmet ein wahres Glück. Denn nun darf er „höchste Genussmomente“ auf der Burg Schwarzenstein erleben. Nils Henkel lässt die Küche glänzen und die Gesichter der Gäste erstrahlen.

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community.

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Sie waren hier? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben Sie die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten