Aufgrund der gegenwärtigen Ausnahmesituation sind viele Restaurants geschlossen, Angaben zu regulären Angeboten und Öffnungszeiten nicht gültig. Bitte beachte unsere gesonderten Corona Hinweise.

Christian & Friends Tastekitchen

3 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer sehr guten KücheN

Nonnengasse 5
36037 Fulda, Ortsteil Innenstadt
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung
Französische und weltoffene Küche
Hauptgerichte

Hauptgerichte von 25 € bis 29 €

Menüs

1 Menü ab 89 €

Anzahl Weinpositionen

500

Empfehlung des Restaurants

  • Sashimi vom Kingfisch, Gurke, Matcha Tee, Limette, Erbse
  • Iberico Schwein, Graupen-Sonnenblumenkern-Risotto, Kopfsalat
  • Kalbsfilet, Aubergine, Belugalinsen, Wiesenheu, Kräuterseitlinge
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Bar, Chef's Table, Private Dining

Angebote

Weinverkauf

Kreditkarten

American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
20

Öffnungszeiten

Mittwochs

19:00 – 23:00

Donnerstags

19:00 – 23:00

Freitags

19:00 – 23:00

Samstags

19:00 – 23:00

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

Nachhaltiger Ansatz

    • Dieser Betrieb bezieht zu 100% Ökostrom.
    • Dieser Betrieb setzt im öffentlichen Bereich Waschtischarmaturen mit Sensortechnik und/oder Toilettenspülungen mit Wasser-Sparfunktion ein.
    • Dieser Betrieb ergreift Maßnahmen zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung, beispielsweise durch Ausweis in der Speisekarte, dass kleinere Portionen bestellbar sind oder durch Unterstützung von Initiativen wie "to good to go".
    • Dieser Betrieb kauft überwiegend Speisewaren ein, die regional im Umkreis von 50 km produziert wurden.
    • Dieser Betrieb entscheidet sich beim Einkauf von Fleisch bewusst für eine Zertifizierung, die der art- und tiergerechten Haltung Rechnung trägt.
    • Dieser Betrieb prüft insbesondere Kernlieferanten regelmäßig durch Besuche in Bezug auf Qualität und Nachhaltigkeitsaspekte.
    • Dieser Betrieb achtet auf einen wertschätzenden Umgang innerhalb des Teams. Die Mitarbeiter*innen mit Personalverantwortung leben dies als Führungskultur vor.
    • Dieser Betrieb arbeitet aktiv an der Weiterentwicklung von Nachhaltigkeitsmaßnahmen und setzt diese ggf. auch mit Partnern um (z.B. Weiterbildung, Zero Plastic-Konzept)
    • Nachhaltigkeit wird in Diesem Betrieb gelebt und über Online-/Offline-Medien kommuniziert.

Private Dining als Konzept

Im Herzen der osthessischen Kreisstadt, schräg gegenüber der Abtei St. Maria, befindet sich der Schauplatz der Kochkunst von Christian Steska. Ein kleines gemütliches Lokal, das eher einem Wohnzimmer gleicht. Das ist natürlich Teil des Konzeptes. Denn was für den Fuldaer Chefkoch zählt, ist der persönliche Kontakt zu den Gästen, die dem Macher bei seiner Arbeit gerne über die Schulter schauen dürfen. Vor allem aber bekommen sie ihr siebengängiges Abendmenü – denn nur eins gibt es auf der Karte – auf Schritt und Tritt erklärt und vermittelt. Nach dem Motto: probieren, genießen, teilhaben. Sehr gute Weine lagern im Keller und werden gerne menübegleitend gereicht. An sechs Tagen in der Woche kann man zum Frühstück oder zum Lunch vorbeischauen. Eine gute Gelegenheit, um sich mit Steska zum Gourmetmenü zu verabreden, das regulär freitags und samstags aufgetischt wird. Oder eben an dem Abend, auf den man sich einigt.

 

Fotos

 
 

Lage und Anfahrt

Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten