Aufgrund der gegenwärtigen Ausnahmesituation sind viele Restaurants geschlossen, Angaben zu regulären Angeboten und Öffnungszeiten nicht gültig. Bitte beachte unsere gesonderten Corona Hinweise.

Genießer StubeLandhaus Biewald

3,5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer sehr guten Küche

Weghausstr. 20
37133 Friedland (Niedersachsen), Ortsteil Friedland
Deutschland

 

Corona Hinweise

Angaben zu Maßnahmen beruhen auf Angaben der Betriebe
  • Luftreiniger im Gastraum
  • Heizstrahler in der Außengastronomie
 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung
Fine-Dining-Restaurant mit französischer und mediterraner Küche
Hauptgerichte

4 Hauptgerichte von 45 € bis 49 €

Menüs

2 Menüs von 125 € bis 150 €

Anzahl Weinpositionen

300

Schwerpunkt Weinkarte

Deutschland, Frankreich

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • getauchte Jakobsmuschel mit Imperial Gold Caviar
  • Bretonischer Hummer auf fermentiertem Kohlrabi
  • Hirschrücken, Spitzkohl und Kartoffelterrine
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, kostenfreies WLAN, Biergarten, Innenhof, Terrasse, rollstuhlgerecht, Vierbeiner nicht willkommen, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

American Express, Diners Club, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
30
Plätze Außenbereich
16

Ansprechpartner

Küchenchef

Herr Daniel Raub
kontakt@biewald-friedland.de

Öffnungszeiten

Dienstags

12:00 – 14:30, 18:00 – 22:00

Mittwochs

12:00 – 14:30, 18:00 – 22:00

Donnerstags

12:00 – 14:30, 18:00 – 22:00

Freitags

12:00 – 14:30, 18:00 – 22:00

Samstags

12:00 – 14:30, 18:00 – 22:00

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

Stopover für ein feines Essen

Die Genießer Stube in dem familiengeführten Landhaus Biewald in Südniedersachsen ist seit Jahren ein Ort für den besonderen Genuss. Den Fokus setzt der talentierte Küchenchef Daniel Raub auf beste Qualität aus seiner niedersächsischen Heimat, auf hochwertige Edelprodukte und natürlich auf seine Kreativität. Das abendliche Menü umfasst je nach Gusto sechs bis acht Gänge und schmeichelt dem Gaumen mit knsprigem Loup de Mer, gebratener Gänseleber oder bretonischem Hummer. Klassisch schön zubereitet und präsentiert, aber vor allem von großer Geschmacksintensität. Wer ein paar Tage im Leinebergland verbringen möchte, bezieht am besten in einem der hübschen und barrierefreien Gastzimmer des Hotels Quartier.

 

Fotos

 
 

Lage und Anfahrt

Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten