Atable

Fine-Dining-Restaurant · Französisch
3 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Im historischen Ortszentrum, unter einem Sandsteingewölbe ehemaliger Stallungen, gibt es heute Haute Cuisine und eine große Weinauswahl
Hauptstr. 29, 67251 Freinsheim, Deutschland
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 6353 5019355 info@amtshaus-freinsheim.de https://www.amtshaus-freinsheim.de
Geschlossen
Dienstag18:30 - 23:00
Mittwoch12:00 - 14:00, 18:30 - 23:00
Donnerstag12:00 - 14:00, 18:30 - 23:00
Freitag12:00 - 14:00, 18:30 - 23:00
Samstag12:00 - 14:00, 18:30 - 23:00
https://www.amtshaus-freinsheim.de

Speiseangebot

Hauptgerichte von 34 € bis 40 €
Menüs von 56 € bis 90 €
30 Plätze im Innenbereich
30 Plätze im Außenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Kross gebratenes Kalbsbries mit Kompott und Ravioli von roten Zwiebeln und Sommertrüffel
  • Perlhuhnbrust mit breiten Bohnen, Dauphine-Kartoffeln und Albufeirasauce
  • Mousse und Schaum von Valrhona-Guanaja-Schokolade mit Aprikosen, Streuseln und rotem Johannisbeersorbet

Ausstattung / Angebote

Zu Tisch bei Swen und Sybille Bultmann

Direkter und einleuchtender kann eine Botschaft nicht sein: „Zu Tisch“ heißt es im Restaurant von Swen (Küchenchef) und Sybille Bultmann (Sommelière). Im historischen Ortszentrum, unter einem Sandsteingewölbe ehemaliger Stallungen, empfangen sie ihre Gäste mit einer legeren Haute Cuisine und einer gut sortierten Weinauswahl aus Deutschland und Frankreich. Drei bis sechs Gänge stehen auf dem Programm, zum Beispiel mit Wachtelterrine, Wildfanggarnelen und gratiniertem Kalbsfilet. Klassisch schön darf man das Menü schließen mit affiniertem Käse, einer Schokoladen-Kaffee-Délice oder einer Crème brûlée mit hausgemachtem Sorbet. Für Mittagsgäste gibt es ein feines Dreigangmenü. In dem über 250 Jahre alten Haus des früheren Kurpfälzischen Amtsschreibers sind außerdem 20 stilvolle Zimmer unterbegracht, die sich fürs Nächtle anbieten.