Lafleur

Fine-Dining-Restaurant · Französisch · Vegan
4 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Palmengartenstr. 11, 60325 Frankfurt am Main (Ortsteil Westend)
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 69 90029100 info@restaurant-lafleur.de https://www.restaurant-lafleur.de
Geschlossen
Mittwoch18:00 - 00:00
Donnerstag18:00 - 00:00
Freitag18:00 - 00:00
Samstag18:00 - 00:00
Geschlossen01.08.2022 - 31.08.2022, 23.10.2022 - 02.11.2022, 18.12.2022 - 10.01.2023

Speiseangebot

Hauptgerichte von 67 € bis 80 €
Menüs von 205 € bis 215 €
40 Plätze im Innenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Glasiertes Kalbsbries mit Périgord-Trüffelsauce, Bio-Dinkelrisotto mit Morcheln, grünem Spargel, Karotte
  • Roh marinierter Königslachs, Rhön-Kaviar, Brunnenkresse, geeister Joghurt und Orange
  • Weißer Spargel in Chicoree-Sud, geräucherte Paprika, Gewürzmacadamia-Crunch, schwarze Misocrème

Ausstattung / Angebote

Ob Fisch, Fleisch oder vegan – immer gourmetmäßig

Andreas Krolik hat die Zeichen der Zeit erkannt. Als 2014 Köche es noch wagten, Veganer leise zu belächeln, hat Krolik bereits ein vollkommen veganes Gourmetmenü auf seiner Speisekarte angeboten. Er war definitiv seiner Zeit voraus. Vegan zu kochen war und ist eine Herausforderung, die sich Krolik nur zu gerne stellte. Er selbst beschreibt seine Küche als zeitgemäße Klassik, kombiniert mit mediterranen Einflüssen und regionalen Produkten. Doch im Endeffekt muss man die Küche einfach mal probiert haben. Am Rande des Palmengartens im Gesellschaftshaus gelegen, kann das Restaurant zusätzlich mit einem eigenen Weinkontor punkten. Das „Lafleur“, das mit seinem Namen an das berühmte Weingut Château Lafleur im Pomerol erinnert, ist ein Feinschmecker-Restaurant in einem vom Frankfurter Architekten Martin Willems entworfenen Gebäude. Schick und lecker.