garboZum Löwen

3 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer sehr guten Küche

Hauptstr. 51
76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Ortsteil Eggenstein
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Badische, mediterrane, kreative Küche

Hauptgerichte

6 Hauptgerichte von 21 € bis 39 €

Menüs

1 Menü von 65 € bis 105 €

Anzahl Weinpositionen

300

Schwerpunkt Weinkarte

Baden, Pfalz, Frankreich, Spanien

Sonstiges

Mittagskarte

Auszug aus der Speisekarte

38,00 €

Bretonische Seezungenfilets

Wagyu-Pastrami I marinierte Nordsee-Krabben I Parmesan-Risotto I Krustentierschaum

32,00 €

Label Rouge Lachs

orientalisches Cous-Cous I gebratene Okra-Schoten I Piment des Espelette Sud

26,00 €

Carnaroli Risotto

Riesling I Schalotten I bretonische Salzbutter I alter Parmesan I gehobelter Perigord-Trüffel

als Zwischengang: 19,00 €

Gesamte Speisekarte ansehen

Empfehlung des Restaurants

  • Kross gebratenes Zanderfilet mit gebratener Blutwurst vom Juvelin-Schwein, Sellerie und Sauerkrautmarmelade
  • Rosa gebratener Hirschrücken mit Blumenkohlcreme, Petersilien-Kloss Roquefortschaum, Granatapfel
  • Lauwarmer Karottenkuchen mit Limoncelloschaum und Sauerrahm-Honigei
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Garten, Innenhof, Terrasse, Raucherbereich im Haus, Veranstaltungsräume

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
60
Plätze Außenbereich
45

Öffnungszeiten

Dienstags

12:00 – 14:00, 18:00 – 22:00

Mittwochs

12:00 – 14:00, 18:00 – 22:00

Donnerstags

12:00 – 14:00, 18:00 – 22:00

Freitags

12:00 – 14:00, 18:00 – 22:00

Samstags

12:00 – 14:00, 18:00 – 22:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Leidenschaftliche Gastgeber und eine Küche mit Herz

Es gibt immer wieder angenehme Überraschungen aus der Regionalküche im „garbo“ und es macht einfach Spaß, das Restaurant im Hotel Löwen zu besuchen. Die Küchencrew um Küchenchef Marcel Kazda hat sich längst eine Fangemeinde erkocht. Sie bietet in dem schmucken, zum Teil nostalgisch mit Holz ausstaffierten Gasthaus mittags und abends gepflegte bis gehobene Einkehr. Gepflegt deshalb, weil man hier eine bodenständige, badische Landküche bekommt, mit Tafelspitz, Kalbsrahmgulasch und Wiener Schnitzel. In puncto Fine-Dining beweist das „Menü a la Kazda“ in bis zu sieben Folgen und auf eindrucksvolle Weise, was die Küchenbrigade unter einer badisch-mediterranen Küche versteht: Ob Gelbflossenmakrele, Juvenil Schwein oder gebratener Hirschrücken – Marcel Kazda versteht es, zu überraschen. Und genau das ist der Punkt: es ist nicht immer gleich, sondern immer besser!

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten