Im Schiffchen

5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer der besten Küchen
2   
0   
-

Kaiserswerther Markt 9
40489 Düsseldorf, Ortsteil Kaiserswerth
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Französische Küche

Hauptgerichte

5 Hauptgerichte von 38 € bis 75 €

Menüs

2 Menüs von 148 € bis 198 €

vegetarisches Menü

vorhanden

Anzahl Weinpositionen

800

Empfehlung des Restaurants

  • Gebratenes Zuchtrebhuhn aus dem Pays d’Auge mit Schnepfenjus
  • Filet vom edlen Wagyu-Rind, Orangen-Nuta
  • Sorbet von Champagner Gosset Grand Rosé, weißer Pfirsichschaum und Himbeerwaffeln
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Plätze Innenbereich
60

Ansprechpartner

Küchenchef

Herr Jean Claude Bourgueil
restaurant@im-schiffchen.de
Tel.: +49 211 401050

Akzeptierte Kreditkarten

American Express, Diners Club, Mastercard, Visa, EC-Karte

Öffnungszeiten

Dienstags

19:00 – 00:00

Mittwochs

19:00 – 00:00

Donnerstags

19:00 – 00:00

Freitags

19:00 – 00:00

Samstags

19:00 – 00:00

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Unsere Redaktion meint:

Das ehrenwerte, jahrhundertealte Barock-Backsteinhaus im Düsseldorfer Stadtteil Kaiserswerth am Rhein birgt das zweigeteilte gastronomische Angebot von Jean Claude Bourgueil: Die edle Cucina Italiana im Parterre rechts, die französische Spitzenküche Treppe hoch im ersten Obergeschoss. Das Jahr 2017 ist für den Franzosen ein Jubiläumsjahr in mehrfacher Hinsicht: Im Mai vollendete er das 70. Lebensjahr und im Oktober feiert man das 40-jährige Bestehen des Restaurants "Im Schiffchen" unter seiner Leitung. Der Botschafter der französischen Kulinarik kann auf eine lange und erfolgreiche Zeit zurückblicken, die ihn mit einer tiefen Zufriedenheit erfüllen müsste. In diesem Sinne hat er ein Menü-Feuerwerk gestaltet, das die Sinne des betrachtenden Essers einmal mehr in die fabelhafte Welt des Jean Claude entführt. "Back to the future" – acht Gänge französische Haute Cuisine vom Feinsten plus drei mundgerechten Häppchen zur Einstimmung und Feingebäck als Reminiszenz an seine Kochkunst der vergangenen Jahre. Darunter ein herrlicher Chaud-froid vom großen Kaisergranat, eine Kaninchenvelouté im Zimtduft und eine kandierte Seewolfschnitte im Ratatouille-Jus. Die Redaktion gratuliert Jean Claude Bourgueil zu seinem Lebenswerk und zur erneuten Höchstbewertung von fünf Schlemmer Atlas Kochlöffeln.

2 Bewertungen der Schlemmer Atlas Community.

Angezeigt werden die Bewertungen 1-2.

  • userrating
    5 Punkte von einer Benutzerin nach einem Besuch am 31. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet am 09.11.2015Weiterempfehlung:

    Qualität der Speisen
    Qualität des Service
    Ambiente
    Preis/Leistung

    Der Besuch dieses Restaurants ist ein Fest!
    Der Service ist außergewöhnlich aufmerksam - ohne aufdringlich zu sein.
    Die Speisen sind kunstvoll angerichtet. Manches Mal wollte ich das Kunstwerk auf meinem Teller am liebsten so bestehen lassen....ABER: ich habe gegessen, genossen und war begeistert.
    Eine absolute Empfehlung für einen besonderen Abend. ...
    Ein olfaktorisch und gustatorischer Hochgenuss ...UND: ich fühlte mich sehr wohl, denn auch bei den 2 Sternen arbeiten hier "normale" Menschen, die Ihren Beruf lieben!

    Ist diese Bewertung hilfreich? 0 0

  • userrating
    5 Punkte von einer Benutzerin nach einem Besuch am 29. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet am 02.11.2015Weiterempfehlung:

    Qualität der Speisen
    Qualität des Service
    Ambiente
    Preis/Leistung

    Ein unvergeßlicher Abend inklusive familierer Athmosphäre. Von A bis Z alles wunderschön arrangiert. Herzlichen Dank an die komplette Mannschaft.

    Ist diese Bewertung hilfreich? 0 0

Ihre Bewertung

Sie waren auch hier? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben Sie eine Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten