Wailtl Bräu

1,5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit empfehlenswerter Küche

Marienplatz 2
84405 Dorfen
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Regionale, gutbürgerliche Küche

Hauptgerichte

25 Hauptgerichte von 10 € bis 25 €

Sonstiges

Mittagskarte

Auszug aus der Speisekarte

15,80 €

Medaillons vom Schweinefilet

an zweierlei Soßen mit Butterspätzle und Gemüse

29,00 €

Rumpsteak XXL

500 g Steak mit hauseigener Gewürzmischung mariniert

Als Beilage können Sie wählen zwischen:
- ofenfrischer Folienkartoffel mit Sauerrahm 2,80 €
- Steak Fries mit Sauerrahmdipp (frittierte Kartoffelspalten mit Haut) 2,80 €
- Bratkartoffeln mit feinen Lauchstreifen 2,80 €
- Pommes Frites 2,80 €
- gegrilltem Gemüse 3,50 €
- oder einem kleinen gemischten Salat 3,50 €

17,90 €

Gemischter Fischteller

gemischter Fischteller nach Jahreszeit mit frischem Saisongemüse
und Petersilienkartoffeln

Gesamte Speisekarte ansehen

Empfehlung des Restaurants

  • Geräucherter Lachs an Salatsträußchen und Meerrettich mit Kartoffelrösti
  • Verschiedene Steaks über offenem Feuer gegrillt mit Beilage nach Wahl
  • Gemischter Fischteller nach Jahreszeit mit frischem Saisongemüse und Petersilienkartoffeln
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Bar, Biergarten, Terrasse, rollstuhlgerecht, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

American Express, Diners Club, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
150

Öffnungszeiten

Montags

11:30 – 14:30, 17:00 – 24:00

Mittwochs

11:30 – 14:30, 17:00 – 24:00

Donnerstags

11:30 – 14:30, 17:00 – 24:00

Freitags

11:30 – 14:30, 17:00 – 01:00

Samstags

11:30 – 14:30, 17:00 – 01:00

Sonntags

11:30 – 14:30, 17:00 – 24:00

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

Fleisch vom Feuer, Bier aus Krügen

Das Wirtshaus Wailtl Bräu in Dorfen, etwa auf halber Strecke zwischen Landshut und Rosenheim gelegen, beschenkt seine Gäste mit einer rustikalen Gemütlichkeit, die ihresgleichen sucht. Holz dominiert das Ambiente, Kerzen brennen auf den Tischen. Ein offenes Feuer flackert mitten im Gastraum und verbreitet seinen unverkennbaren Duft. Darüber ein Schwenkgrill, auf dem saftige Steaks brutzeln. Nebenan eine Stube aus dem 16. Jahrhundert mit offenem Ziegelmauerwerk, schweren Eichenbalken und einer weiteren offenen Feuerstelle.

Bayerisch, lecker und üppig

Andrea und Sebastian Kuklau haben die Traditionsgaststätte im Zentrum der oberbayerischen Kleinstadt zu einem beliebten kulinarischen Treffpunkt gemacht, dessen Strahlkraft deutlich über die Gemeindegrenzen hinausreicht. Während sie das Restaurant leitet, ist er für die Küche zuständig. Unter seiner Leitung bereitet das Team klassisch bayerische Speisen zu, bietet leckere Grillgerichte sowie eine ganze Reihe von Salatvariationen, wahlweise mit Lachsforelle, Rinderfilet, Putenbrust oder Garnelen. Der Fischteller orientiert sich an der Saison, wohingegen das Riesenschnitzel nach Wiener Art und der Zwiebelrostbraten immer zu bestellt werden können.

Gute Unterhaltung garantiert

Als Gruppenevent beliebt, und jederzeit buchbar, ist eine zünftige Rittermahlzeit. Begleitet von mittelalterlichem Live-Gesang und etwas Schauspiel kommen Fleisch und Gemüse auf Holzplatten und in großen Schüsseln auf den Tisch. Passend dazu darf das Bier aus Steingut-Krügen in die Kehlen der Durstigen fließen. Stundenlang. Das Ganze findet in der urigen Bräuwinklstube statt. Die Familie Kuklau lädt aber noch zu weiteren Veranstaltungen ein – etwa dem Krimi-Dinner, Whisky-Tastings oder Spare-Ribs-Abenden. Das ganze Jahr über. Ein Blick auf das Event-Programm lohnt sich in jedem Fall.

Bistro, Bar und Außenbereich

Dass man im Sommer in der Gaststätte Wailtl schön auf der Außenterrasse am Marienplatz sitzt, soll nicht unerwähnt bleiben. Auch nach hinten raus gibt es einen lauschiges, pflanzenumranktes Plätzchen unter freiem Himmel. Und selbst wer sich nur auf einen Drink an die Bar im Bistrobereich hockt, ist herzlich willkommen. Ohnehin umgarnt der sympathische und flinke Service den Einkehrenden drinnen und draußen. Die Kuklaus erwarten ihre Gäste täglich ab halb zwölf, außer dienstags. Am Wochenende sei jedoch eine Reservierung dringend empfohlen. Wie gesagt, der gute Ruf des Hauses schallt schon weit ins Umland ...

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten