Gasthof Berger

1 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit empfehlenswerter Küche
1   
0   
-

Schlossgasse 35
46244 Bottrop, Ortsteil Kirchhellen
Deutschland

+49 2045 2668
+49 2045 4039901

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Regionale, gutbürgerliche Küche

Hauptgerichte

30 Hauptgerichte von 13 € bis 25 €

Menüs

8 Menüs von 11 € bis 25 €

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • Filetspitzen „Portugiesischer Art“ Schweinefilet, Lachswürfel, Garnelen im Kräuterrahm, Salat, Kartoffelecken
  • Kalbsrückensteak mit Estragonsenf überbacken auf buntem Pfannengemüse, dazu Kartoffeltaler
  • Walnussbecher mit karamellisierten Walnüssen
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Biergarten, Terrasse, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

Mastercard, EC-Karte

Plätze Innenbereich
140

Öffnungszeiten

Geschlossen
Mo
Sonstiges

Tischbestellung ratsam

 

Anzeigen

 

Lage und Anfahrt

Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 

Bewertungen

1 Bewertung der Schlemmer Atlas Community.

Angezeigt werden die Bewertungen 1-1.

  • userrating
    4 Punkte von einer Benutzerin nach einem Besuch am 1. Juli 2018
    Erstellt am 02.08.2018Weiterempfehlung:

    Qualität der Speisen
    Qualität des Service
    Ambiente
    Preis/Leistung

    Seit vielen Jahren sind wir hier in der dritten Generation Stammgäste. Theo Bertelwick, der das Ruder an seinen Sohn übergeben hat, dennoch weiterhin vor Ort ist und sein (mittlerweile nicht mehr so neuer) sympathischer Kompagnon kommen an die Tische und es entwickelt sich immer ein kleines Gespräch mit den Gästen.

    Ich genieße es, sowohl in dem traumhaft schönen Garten als auch im "Saal" innen - ein moderat großer Raum, der mit seinem Wanddesign dezent an ein englisches Herrenhaus erinnert - zu sitzen. Immer wieder schön!

    Die beiden letzten Male hatte ich einmal die asiatischen Pfannennudeln bestellt, die reichhaltig mit Zutaten (z.B. die Cashewkerne) serviert wurden, und die Frischkäseravioli. Letztere kann ich - abgesehen davon, dass statt Kirschtomaten leider "normale" Tomaten verwendet wurden - empfehlen. Lecker und erstaunlich leicht im Geschmack.

    Empfehlen kann ich das Haus auch für Kuchentanten. Die hausgemachten Kuchen, die über die Ortsgrenze hinaus bekannt sind, stehen auch zum Mitnehmen bereit. Das war für uns schon so manches Mal praktisch, wenn sich am Wochenende Besuch angekündigt hatte.

    Auch wenn die Speisekarte das breite Spektrum mit Schnitzel, Schnittchen und Matjes abdeckt, sollte man die Gerichte "dazwischen" nicht unterschätzen. Für mich hätte Berger einen halben Löffel mehr verdient.

    Früher fand ich die ein oder andere Bedienung etwas "rustikal" im Umgang mit den Gästen, mittlerweile muss ich sagen, dass sich der Service erstaunlich gemausert hat. Kompliment ans Haus!

    Ist diese Bewertung hilfreich? 0 0

Deine Bewertung

Du warst auch hier? Teilen Deine Erfahrungen und schreibe eine Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten