Yunico - Japanese Fine DiningKameha Grand Bonn

3,5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer sehr guten Küche

Am Bonner Bogen 1
53227 Bonn, Ortsteil Oberkassel
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Europäische, moderne, japanische Küche

Hauptgerichte

Hauptgerichte von 36 € bis 52 €

Menüs

3 Menüs von 89 € bis 149 €

Auszug aus der Speisekarte

89,00 €

Ōsentikku Menü

149,00 €

Omakase Menü

149,00 €

Impressinen Menü

Gesamte Speisekarte ansehen

Empfehlung des Restaurants

  • King-Crab-Tatar, Avocado, Gurke, Bekko Tamago, Brunnenkresse, Ume Sorbet
  • Jakobsmuschel, Soja-Ahron-Marinade, Pinienkerncrème, Shimeji Pilze, Artischocke
  • Lamm und Foie gras, Sansho Jus, Lauch-Asche, Yasai Sentaku, gebackener Sellerie, Papaya-Chutney
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Terrasse, rollstuhlgerecht, Vierbeiner nicht willkommen, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit, Chef's Table, Private Dining

Angebote

Kochkurse

Kreditkarten

American Express, Diners Club, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
44

Öffnungszeiten

Dienstags

19:00 – 22:00

Mittwochs

19:00 – 22:00

Donnerstags

19:00 – 22:00

Freitags

19:00 – 22:00

Samstags

19:00 – 22:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Das Restaurant über sich

Auf der obersten Etage des Kameha Grand Bonn erwartet den Gast ein einzigartiges Konzept. Stilvolles Design, erstklassiger Service und ausgefallene Kreationen vom Gourmetkoch Christian Sturm-Willms machen jeden Besuch im Yunico zu einem besonderen Erlebnis.
Mit viel Liebe zum Detail und höchstem Qualitätsanspruch vereinen Christian Sturm-Willms und sein Team Elemente der japanischen Welt mit denen der modernen mediterranen Küche. Im Yunico wird jeder Gaumen mit der Komposition besonderer Aromen der einzelnen Zutaten verwöhnt. Eine der umfangreichsten Sake-Auswahl in Deutschland sowie erlesene Weine runden das Angebot ab.
Allseits anerkannt gehört das Yunico zu einen der besten Restaurants mit asiatischer Küche in Deutschland. Ein Besuch lohnt sich

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

Mit dem Auto

Auf der A 59 Richtung Bonn / Königswinter:
Bei der Ausfahrt 43 Kreuz Bonn Ost auf die A562 Richtung
Bonn, dann Ausfahrt 3 Bonn-Beuel-Süd / Oberkassel abfahren,
auf der Ausfahrtsgabelung links halten, den Schildern
nach Königswinter / Oberkassel folgen, links abbiegen,
dann im Kreisverkehr vom Landgrabenweg rechts in die
Joseph-Schumpeter-Allee abbiegen und von dort rechts
in den Bonner Bogen und die Tiefgarage abbiegen.
Hinweis: Da unser Firmensitz in einem neu erschlossenen
Gebiet liegt, wird die Adresse „Bonner Bogen“ von
manchen Navigationssystemen nicht erkannt.
Bitte geben Sie dann die „Joseph-Schumpeter-Allee“ oder die „Karl-Duwe-Straße“ ein.

 

Bewertungen

Unsere Redaktion meint:

Der fernöstliche Hotspot für Gourmetmäuler liegt in der fünften Etage des modern-futuristischen Kameha-Grand-Komplexes. Hier strömen sie ein, die Gourmets aus Hotel, Stadt und Region, um sich von Christian Sturm-Willms verzaubern zu lassen und um seine japanisch-mediterrane Koch-Melange zu erleben. Das "Omakase-Menü" überrascht in vier bis sechs Etappen, wahlweise mit Wein- oder Sakebegleitung. Wer interessiert ist, kann sich die spannenden und aromawuchtigen Teller-Inszenierungen bis ins Detail erklären lassen. Restaurantchefin Melanie Hetzel und ihr sympathisches Team stehen zur Verfügung.

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community.

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Sie waren hier? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben Sie die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten