Restaurant BareissHotel Bareiss im Schwarzwald

5 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer der besten Küchen

Hermine-Bareiss-Weg
72270 Baiersbronn, Ortsteil Mitteltal
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Französische, mediterrane Küche

Hauptgerichte

7 Hauptgerichte von 92 € bis 110 €

Menüs

4 Menüs von 115 € bis 229 €

vegetarisches Menü

vorhanden

Anzahl Weinpositionen

850

Schwerpunkt Weinkarte

Deutschland und Frankreich

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • Bretonischer Steinbutt mit Zuckerschotencrème, marinierten Radieschen und Sauerrahm
  • Gebratene Milchkalbsbäckchen mit glacierten Morcheln, jungem Lauch und Morchelsauce
  • Rhabarber auf Mandelsablé mit Tahiti-Vanille-Chiboust und Panna Cotta
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Bar, Garten, Terrasse, Raucherbereich im Haus, Vierbeiner nicht willkommen, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
32

Ansprechpartner

Küchenchef

Herr Claus-Peter Lumpp
info@bareiss.com
Tel.: +49 7442 470

Serviceleiter

Herr Thomas Brandt

Geschäftsführer

Herr Hermann, Britta und Hannes Bareiss
info@bareiss.com
Tel.: +49 7442 470

Öffnungszeiten

Mittwochs

12:00 – 14:00, 19:00 – 21:30

Donnerstags

12:00 – 14:00, 19:00 – 21:30

Freitags

12:00 – 14:00, 19:00 – 21:30

Samstags

12:00 – 14:00, 19:00 – 21:30

Sonntags

12:00 – 14:00, 19:00 – 21:30

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

Ein Lumpp, der täglich für Sie kocht

Claus-Peter Lumpp heißt der Mann, der für die kulinarischen Highlights im Hotel Bareiss zuständig ist. Das Gourmet-Restaurant steht seit Jahrzehnten ganz oben in den Listen der Besten in Deutschlands und darüber hinaus. Die kulinarische Welt ist sich einig: Ein Besuch des Restaurant Bareiss ist ein absolutes Highlight.

Große Auswahl auf der Gourmet-Speisekarte

Der Gast hat die Wahl zwischen vier verschiedenen Menüs plus einer ansehnlichen Auswahl auf der A-la-Carte-Karte. Natürlich ist auch eine vegetarische Speisefolge darunter. Zahllose kleine Grüße aus der Küche wie die Apéro-Etagère oder die Friandises verwöhnen den Feinschmecker zusätzlich. Ein Abend im Restaurant Bareiss ist ganzheitliches Erlebnis. Denn abgesehen von den Speisen, deren Qualität, Zubereitung und Präsentation, spielt der Verwöhnaspekt durch den professionellen Service eine große Rolle. Es ist doch eine wahre Wohltat von einem Fachpersonal bedient zu werden, das zudem neben professioneller Aufmerksamkeit auch wahre Herzlichkeit in sich trägt. Restaurantleiter Thomas Brandt zieht unauffällig die Fäden, so dass der Gast sich immer gut und diskret betreut fühlt.

Ein Leben für das Bareiss

Claus-Peter Lumpp ist seit 1992 Küchenchef im Restaurant Bareiss. Er ist praktisch ein Eigengewächs. Denn das Hotel Bareiss hat den Grundstein zu seiner Kariere gelegt, hier hat er seine Ausbildung absolviert und hierhin hat es ihn nach den Wanderschaften, die ihn unter anderen zu Alain Ducasse und Eckart Witzigmann geführt hatten, auch wieder hinverschlagen.

Super Essen im Super-Hotel

In Sachen Kulinarik ist das Hotel Bareiss absolute Spitzenklasse. Denn auch seine beiden anderen Restaurants, die Dorfstuben und die Kaminstube, mit einer regionalen Ausrichtung genießen viel Anerkennung. Der Superlativen nicht genug, wenn über das Fünf-Sterne-Superior-Hotel gesprochen wird. Besser geht‘s nimmer. Jeder Gast ist wichtig und für jeden ist das entsprechende Angebot da, für Groß und für Klein. Das Bareiss lockt mit Hardware, tollen Zimmern, einer himmlische Wellness-Anlage und Sportprogramm, und besonders mit soften Kriterien: Einer Herzlichkeit, die dem Menschen einfach gut tut.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Unsere Redaktion meint:

Mehr geht nicht. Wir können nicht mehr Löffel vergeben. Maximale Bewertung für eine perfekte Leistung. Seit Jahrzehnten küren wir Küchenchef Claus-Peter Lumpp zum Spitzenkoch. „Wie langweilig“, könnte der Ahnungslose meinen, „immer das Gleiche“. Genau das Gegenteil ist der Fall. Immer wieder neu überrascht der Küchenmeister und sein Team mit Kreationen, die faszinieren. „Das Team ist wichtig,“ sagt Klaus-Peter Lumpp. Es ist Rückhalt, Ideenpool, Motor, Gegenwart und Zukunft. Es braucht vor allem gegenseitiges Vertrauen. Claus-Peter Lumpp kann sich auf seine Mannschaft verlassen. Und nicht nur auf die in der Küche, sondern eben auch auf Maître Thomas Brandt mit Serviceteam und auf Sommelier Teoman Mezda. Alle zusammen lassen den Gast einen Abend verbringen, der nur als aufregendes Geschmackserlebnis mit Wohlfühlcharakter empfunden werden kann.

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community.

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Sie waren hier? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben Sie die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten